Vorbericht: TuS Raubling - SV DJK Kolbermoor

Heimmacht TuS Raubling

+
Vorbericht: TuS Raubling - SV DJK Kolbermoor

Am Samstag geht es für Kolbermoor zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit fünf Partien ist der TuS nun ohne Niederlage. Gegen den ASV Großholzhausen kam der TuS Raubling im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1). Der SVK siegte im letzten Spiel gegen den FC Grünthal mit 3:2 und liegt mit sieben Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Aufgrund der eigenen Heimstärke (3-0-0) wird Raubling diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Nach sechs gespielten Runden gehen bereits 13 Punkte auf das Konto des Gastgebers und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Offensiv konnte dem TuS in der Kreisliga 1 kaum jemand das Wasser reichen, was die 20 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Der TuS Raubling wartet mit einer Bilanz von insgesamt vier Erfolgen, einem Unentschieden sowie einer Pleite auf.

SV DJK Kolbermoor holte auswärts bisher nur vier Zähler. Gegenwärtig rangieren die Gäste auf Platz neun, haben also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Bisher verbuchte Kolbermoor zweimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und drei Niederlagen.

Besonderes Augenmerk sollte der SVK auf die Offensive von Raubling legen, die im Schnitt über dreimal pro Match ein Tor erzielt. Formal ist Kolbermoor im Spiel gegen den TuS nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich SV DJK Kolbermoor Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare