Vorbericht: SV Söllhuben - TuS Bad Aibling

SV Söllhuben: Drei Punkte sollen her

+
Vorbericht: SV Söllhuben - TuS Bad Aibling

Am kommenden Sonntag trifft der SV Söllhuben auf den TuS Bad Aibling. Söllhuben kam zuletzt gegen den TuS Raubling zu einem 1:1-Unentschieden. Auf heimischem Terrain blieb Aibling am vorigen Freitag aufgrund der 3:5-Pleite gegen den SV Westerndorf ohne Punkte.

Die Heimbilanz des SVS ist ausbaufähig. Aus vier Heimspielen wurden nur vier Punkte geholt. Dem Gastgeber muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Kreisliga 1 markierte weniger Treffer als der Aufsteiger. Zuletzt gewann der SVS etwas an Boden. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte der SV Söllhuben in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss Söllhuben diesen Trend fortsetzen.

Der TuS muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,6 Gegentreffer pro Spiel. Auf des Gegners Platz hat der Gast noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst vier Zählern unterstreicht.

Beide Teams stehen mit elf Punkten da. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein.

Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare