Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Vogtareuth - TuS Bad Aibling (2:0)

Zuhause läuft's bei Vogtareuth

SV Vogtareuth - TuS Bad Aibling (2:0)
+
SV Vogtareuth - TuS Bad Aibling (2:0)

Das Auswärtsspiel von Aibling endete erfolglos. Gegen Vogtareuth gab es nichts zu holen. Der Aufsteiger gewann die Partie mit 2:0.

Der SVV hat bisher alle zehn Punkte zuhause geholt. Mit drei Punkten im Gepäck schob sich die Heimmannschaft in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den fünften Tabellenplatz. Der SV Vogtareuth sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf drei summiert. In der Bilanz kommen noch ein Unentschieden und eine Niederlage dazu.

Der TuS holte auswärts bisher nur einen Zähler. Die Gäste befinden sich derzeit im Tabellenkeller. Die Hintermannschaft des TuS Bad Aibling steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 15 Gegentore kassierte Aibling im Laufe der bisherigen Saison. Der TuS musste sich nun schon dreimal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der TuS Bad Aibling insgesamt auch nur einen Sieg und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Aibling verliert weiter an Boden und bleibt auch im dritten Spiel in Folge ohne dreifachen Punktgewinn. Am kommenden Samstag trifft Vogtareuth auf den TuS Prien, der TuS spielt tags darauf gegen den TSV Emmering.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare