Stürmer kommt vom FC Töging

TSV Bad Endorf holt Landesliga Stürmer Erlinger in den Kurort

+
Der TSV Bad Endorf hat einen Top Stürmer an Land gezogen - Marcel Erlinger (Mitte) schnürt ab sofort seine Schuhe für den Kurort-Verein.

Bad Endorf - Er kann in der Frühjahrsrunde eine ganz wichtige Stütze für das Team von Thomas Kasparetti werden: Winter-Neuzugang Marcel Erlinger ist nicht nur auf beiden Außenbahnen flexibel einsetzbar, sondern bringt für das junge Team des Fußball-Kreisligisten TSV Bad Endorf einen zusätzlichen Stürmer aus der Landesliga.

Erlinger ist 20 Jahre jung und kommt vom Landesligisten FC Töging. Offensiv ist Marcel überall einsetzbar, verfügt zudem über einen starken rechten Fuß und eine super Technik. Nachdem der noch junge Spieler von etlichen Verletzungen geplagt war, trennten sich Erlinger und der Fußball Club Töging voneinander. Sportlicher Leiter Vokkri nahm den Kontakt auf und konnte den Stürmer in die Kurort holen.

Erlinger der im Kurort die Nummer 21 bekommt, ist schon bereits im Training angekommen, dass am 25.01.2018 startete. 1. Vorstand Alexander Neiser ist überaus zufrieden über diesen Transfer : "Nachdem man in der Vorrunde so viel Punkte hat liegen lassen, mussten wir für die Offensive unsere Augen und Ohren offen halten und uns um noch einen Stürmer umsehen. Mit Marcel kommt ein Super Stürmer, den wir auch unbedingt brauchen für eine harte Rückrunde. Gleich das erste Spiel gegen Bruckmühl wird richtungsweisend sein für uns, gewinnen wir, ist auf den zweiten Tabellenplatz noch alles offen!

„Ich hatte schon nach dem ersten Training ein wirklich gutes Gefühl" 

Obendrein hat der wieselflinke und technisch versierte Stürmer auch von Anfang an das Vertrauen von Trainer Kasparetti wahrgenommen: „Ich denke, dass wir uns da auf einer ähnlichen Wellenlänge bewegen. Das ist ein junger Trainer, der zu der jungen Mannschaft passt, es ist auch alles sehr stimmig! Das erste Training war super und hat auf jeden Fall Spaß gemacht, ich wurde echt super aufgenommen auch wenn ich mir noch nicht alle Namen merken konnte, schmunzelt Erlinger“. 

Ich weiß auch über die Anforderungen die der Verein an mich hat. Ich selbst will natürlich alles geben, um mit den Jungs in die Bezirksliga rauf zu kommen, ebenso wird das erste Rückrunden Match ziemlich hart und wird uns zeigen, wo die Reise hingeht! Auf jeden Fall macht es mir Spaß in Endorf zu spielen, die Anlage und das ganze Umfeld selbst im Verein ist Klasse. Teamwork makes the dream work! So Marcel im Gespräch mit Endorfs Pressewart Michael Huber. Die Vorstandschaft, sowie die Mannschaft im Kurort freuen sich, dass Marcel in den Kurort wechselt. Wir wünschen Ihm alles gute & eine erfolgreiche und verletzungsfreie Rückrunde.

_

Pressemitteilung TSV Bad Endorf - Abt. Fußball

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare