Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

BSC Surheim - SC Inzell (2:1)

Inzell seit acht Spielen sieglos

Kreisliga 2
+
BSC Surheim - SC Inzell (2:1)

Ein Tor machte den Unterschied in der Begegnung von Surheim und Inzell, die mit 2:1 endete. Einen packenden Auftritt legte der BSC dabei jedoch nicht hin.

Philip Hahn brachte sein Team in der 28. Minute nach vorn. Matthias Oettl nutzte die Chance für den SCI und beförderte in der 38. Minute das Leder zum 1:1 ins Netz. Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Dass der BSC Surheim in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Nico Jordan, der in der 74. Minute zur Stelle war. Unter dem Strich verbuchte Surheim gegen den SC Inzell einen 2:1-Sieg.

Nur zweimal gab sich der BSC bisher geschlagen.

Mit vier Siegen weist die Bilanz von Inzell genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder.

Der BSC Surheim setzte sich mit diesem Sieg vom SCI ab und belegt nun mit 19 Punkten den fünften Rang, während der Sportclub Inzell weiterhin 16 Zähler auf dem Konto hat und den siebten Tabellenplatz einnimmt. Der SC Inzell ist nach acht sieglosen Begegnungen am Stück weiter auf der Erfolgssuche, während Surheim mit insgesamt 19 Punkten in angenehmeren Gefilden heimisch ist.

Als Nächstes steht für den BSC eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag (15:00 Uhr) geht es gegen SG Schönau. Inzell empfängt parallel den TSV Reischach.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare