SB Chiemgau Traunstein II - TSV Siegsdorf (1:1)

SBC seit sechs Spielen sieglos

+
SB Chiemgau Traunstein II - TSV Siegsdorf (1:1)

Die Zweitvertretung des SB Chiemgau Traunstein und der TSV Siegsdorf teilten sich an diesem Spieltag die Punkte. Das Match endete mit einem 1:1. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt. Das Hinspiel war eine knappe Angelegenheit gewesen: Der TSV Siegsdorf hatte mit 2:1 die Oberhand behalten.

Seit sechs Spielen wartet der SB Chiemgau Traunstein II schon auf einen dreifachen Punktgewinn. Die Heimmannschaft bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz 13. Im Angriff des Aufsteigers herrscht Flaute. Erst 22-mal brachte der Sportbund Chiemgau II den Ball im gegnerischen Tor unter.

In sieben ausgetragenen Spielen kam der TSV Siegsdorf in der laufenden Rückrunde nicht über ein Unentschieden hinaus. Nach 20 absolvierten Begegnungen nimmt der Gast den zehnten Platz in der Tabelle ein. Wo bei Siegsdorf der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 21 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Schon am Samstag ist der SB Chiemgau Traunstein II wieder gefordert, wenn man beim TuS Traunreut gastiert. Für den TSV Siegsdorf geht es schon am Samstag weiter, wenn man den TSV Peterskirchen empfängt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Auch interessant

Kommentare