Vorbericht: SC Inzell - TSV Waging am See

Heimstärke gegen Auswärtsfluch

+
Vorbericht: SC Inzell - TSV Waging am See

Am kommenden Dienstag um 20:00 Uhr trifft der SC Inzell auf den TSV Waging am See. Der SC Inzell tritt mit breiter Brust an, wurde doch der TSV Altenmarkt/Alz zuletzt mit 2:1 besiegt. Zuletzt spielte der TSV Waging am See dagegen unentschieden – 2:2 gegen den SV Riedering. Im Hinspiel hatte der TSV Waging den Heimvorteil genutzt und mit 1:0 gewonnen.

In den letzten fünf Spielen schaffte der SC Inzell lediglich einen Sieg. Die Heimmannschaft verbuchte insgesamt sechs Siege, sechs Remis und sieben Niederlagen. Der Aufsteiger steht aktuell auf Position zehn und hat in der Tabelle viel Luft nach oben.

In den letzten fünf Spielen ließ sich der TSV Waging am See selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Der Gast weist bisher insgesamt neun Erfolge, fünf Unentschieden sowie fünf Pleiten vor. Die Mannschaft der Seerosen nimmt mit 32 Punkten den vierten Tabellenplatz ein. In der Defensive des TSV Waging griffen die Räder ineinander, sodass die Truppe vom See im bisherigen Saisonverlauf erst 20-mal einen Gegentreffer einsteckte.

Trumpft der SC Inzell auch diesmal wieder mit Heimstärke (4-3-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem TSV Waging am See (3-1-4) eingeräumt. Der SC Inzell ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit dem TSV Waging am See, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Auch interessant

Kommentare