Vorbericht: FC Töging II - TSV 1861 Tittmoning

TSV 1861 Tittmoning: Punkte müssen her

+
Vorbericht: FC Töging II - TSV 1861 Tittmoning

Töging am Inn - Am kommenden Samstag trifft die Zweitvertretung des FC Töging auf den TSV 1861 Tittmoning. Töging II siegte im letzten Spiel gegen den TSV 1852 Neuötting mit 4:1 und besetzt mit zwölf Punkten den siebten Tabellenplatz. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich Tittmoning dagegen kürzlich gegen den SV 1966 Kay zufriedengeben.

Der FCT II musste schon 22 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. In dieser Saison sammelte der Gastgeber bisher vier Siege und kassierte vier Niederlagen. Das Team vom Wasserschloss gewann den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt neun Zähler. Aus diesem Grund dürfte die Truppe vom Wasserschloss sehr selbstbewusst auftreten.

Drei Unentschieden und zwei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Der TSV 1861 kann einfach nicht gewinnen. Die formschwache Abwehr, die bis dato 26 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Gasts in dieser Saison. Der Turn- und Sportverein von 1861 wird alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren. Mit lediglich drei Zählern aus acht Partien steht das Team in Rot-Weiß auf einem Abstiegsplatz.

Besonderes Augenmerk sollte die Mannschaft in Rot und Weiß auf die Offensive des FC Töging II legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Der TSV 1861 Tittmoning steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Töging II bedeutend besser als die von Tittmoning.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare