0:4 - Packung für Anger

Der SC Anger muss weiterhin auf den ersten Saisonsieg warten. Mit 0:4 ging der SC gegen die SG Schönau unter. Die Kicker vom Königssee gingen in der 15. Minute durch Matthias Althaus mit 0:1 in Fürhung. Andreas Fernsebner sorgte mit seinem Treffer für die 0:2 Halbzeitführung (23.). Nach Wiederanpfiff sorgten Anton Hölzl und Sebastian Wessel für den 0:4 Endstand. Für Hölzl war es bereits der dritte Saisontreffer.

Schönau hat nun neun Punkte auf dem Konto und steht auf Platz vier. Der SC Anger hingegen rangiert mit nur einem Punkt auf dem vorletzten Tabellenplatz. (hub)

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare