Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mittelfeldspieler kehrt nach Töging zurück

Adrian Zabergja zurück zum FCT!

Der erste Neuzugang des FC Töging ist ein Rückkehrer - Adrian Zabergja.
+
Der erste Neuzugang des FC Töging ist ein Rückkehrer - Adrian Zabergja.

Töging - Fußball-Landesligist FC Töging, der bereits vergangenen Donnerstag in die Vorbereitung eingestiegen ist, verkündet den ersten Neuzugang: Der 27-jährige Mittelfeldspieler Adrian Zabergja  wechselt vom TuS Engelsberg zurück zum FCT.

Adrian Zabergja hatte im Kosovo bereits in der dortigen Ersten Liga (Superliga) beim KF Kosova Vushtrri gespielt. Danach lief er in der Saison 2012/13 bereits schon einmal für einige Monate für den FCT auf. Der talentierte Mittelfeldspieler gilt als begnadeter Techniker und Antreiber und wurde daher auch vom SV Erlbach (künftig Landesliga) und SV Kirchanschöring (Bayernliga) umworben.

Zuletzt hatte er in Engelsberg in der Kreisklasse gespielt, da ihm vor Ort in ein Arbeitsplatz geboten werden konnte. Abzuwarten bleibt jedoch, ob Zabergja den Sprung in die sechsthöchste Spielklasse nach drei Jahren in unteren Ligen noch einmal packt. Er selbst traut sich das auf jeden Fall zu - ebenso wie sein ehemaliger und nun auch zukünftiger Abteilungsleiter Klaus Maier.

_

Pressemitteilung FC Töging

Kommentare