Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Großeinsatz für die Feuerwehren

Nach starker Rauchentwicklung: Brand in Industriegebäude in Peterskirchen gelöscht

Nach starker Rauchentwicklung: Brand in Industriegebäude in Peterskirchen gelöscht

Torjäger Kobl für drei Spiele gesperrt

Bruckmühl empfängt Angstgegner Schwaig im Mangfallstadion

Bilder vom Spiel VfB Forstinning gegen den SV Bruckmühl.
+
Der SV Bruckmühl empfängt am Samstag die Sportfreunde Schwaig.

Zwei Spiele - Null Punkte - so liest sich die aktuelle Bilanz des SV Bruckmühl gegen die Sportfreunde aus Schwaig. Im dritten Spiel will der SVB die Bilanz verbessern.

Dies wird aber keine leichte Aufgabe. Mit dem FC kommt eine offensiv extrem starke Mannschaft ins Mangfallstadion. Mit Held und Ascher stehen gleich beide Stürmer mit acht Toren in der Top zehn der Torschützen.

Im Überblick: Alle Spiele und Ergebnisse der Landesliga Südost.

Kobl fehlt drei Spiele gesperrt

Ähnlich wie bei Bruckmühl war der Start in die Saison eher holprig. In den letzten Spielen zeigt die Form von den Schwaigern aber deutlich nach oben. Aus den letzten drei Partien konnte man sieben Punkte mitnehmen. Der SVB muss sich nicht verstecken. In den letzten sieben Spielen gab es sechs Siege und ein Unentschieden. Dieses Selbstvertrauen wird die Truppe von Mike Probst versuchen auf das Feld zu bringen.

Leider müssen die Bruckmühler dabei auf Goalgetter Daniel Kobl verzichten. Er wurde für seine rote Karte vom BFV für drei Spiele gesperrt. Aus SVB-Sicht eine bittere und sehr harte Entscheidung. Außerdem muss das Trainerteam von Bruckmühl weiterhin auf Koller, Kainz, Brendle, Schreiner und Biegel verzichten. Anpfiff ist um 15 Uhr in Bruckmühl.

SV Bruckmühl

Kommentare