PM: Remis gegen Anschöring - 4:1-Sieg gegen Au

Vielversprechender Auftakt für den SBR in die Vorbereitung

+
Ein 2:2-Remis gab es zwischen dem Sportbund (grün) und dem SV Kirchanschöring (gelbe Trikots).

Rosenheim - Mit einem achtbaren 2:2 Unentschieden gegen den Bayernligisten SV Kirchanschöring und einem 4:1 Sieg gegen Bezirksligist ASV Au ist der SB DJK Rosenheim in die Vorbereitung gestartet.

Gegen den SVK entwickelte sich von Anfang an, auf dem engen Kunstrasenplatz, ein intensives Spiel. Der Bayernligist hatte Feldvorteile, die erste Großchance hatte jedoch der SBR in Person von Egehan Caner. Der setzte den Ball aber nur ans Außennetz. Besser machte es Sturmpartner Michael Barthuber in der 19. Spielminute, der Dominic Zmugg, im Tor des SVK, keine Chance ließ und die Führung für den Gastgeber besorgte. 

Fortan drückte der Gast auf das Tempo und drängte den SBR immer mehr in seine eigene Hälfte. Doch den Weitschüssen aus der zweiten Reihe fehlte noch die Präzision. Erst eine Standardsituation in der 26. Minute brachte den Ausgleich durch Manuel Jung. Neun Minuten später ging der SVK durch einen platzierten Schuss von knapp außerhalb des Strafraums durch Anton Peter in Führung. In beiden Situationen fehlte im Abwehrverhalten die letzte Konsequenz beim SBR. Der Sportbund hielt in der Folgezeit aber gut dagegen und konnte durch Janik Vieregg in der 70. Minute noch den Ausgleich erzielen.

Bereits drei Tage später legte der Sportbund beim 4:1 gegen den ASV Au nach. Beide Trainer nutzten das Spiel, um auch Spielern aus der zweiten Reihe, Spielpraxis zu geben.

Die weiteren Vorbereitungsspiele auf dem Kunstrasenplatz am Sportbund Campus an der Pürstlingsstraße:

Samstag, den 16.02.2019 um 13:00 Uhr gegen Bayernligist TuS Holzkirchen,

Dienstag, den 19.02.19 um 19:00 Uhr gegen den Bezirksligisten, SV Reichertsheim,

Samstag, den 23.02.19 um 13:00 Uhr gegen den Kreisligisten TuS Raubling.

Bevor es am 02.03.19 um 14:00 Uhr gegen den TSV Grünwald in der Landesliga Südost wieder ernst wird im Kampf um den Klassenerhalt.

Die Zweite des Sportbundes spielt ihre Vorbereitungsspiele jeweils Freitagabend um 20:00 Uhr. Am 15.02. gegen die Zweitvertretung des TSV Wasserburg und am 22.02. gegen den SC Frasdorf. Eintritt zu allen Vorbereitungsspielen ist frei. Das Campus Stüberl hat zur Verpflegung der Zuschauer geöffnet.

_

Pressemitteilung SB DJK Rosenheim 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Landesliga Südost

Auch interessant

Kommentare