PM: Beach Boyz bereiten sich auf deutsche Beachsoccer-Liga vor

HSV-Wintercup: Erster Härtetest für Beach Boyz

+
André Anton ist eine wichtige Stütze in der jungen Mannschaft.

Waldkraiburg/Hamburg - Die Vorbereitung auf die Saison 2019 läuft auf Hochtouren. Nach der ersten Saison in der Deutschen Beachsoccer-Liga bereiten sich die Waldkraiburger aktuell auf die kommende Spielzeit vor.

Am kommenden Wochenende nimmt die Mannschaft von Trainer Matthias Brandlmaier beim Winter-Cup in Aschersleben teil. Bereits im November nahmen die Beach Boyz die Vorbereitung auf die Saison 2019 auf und trainierten wöchentlich in einer Halle in München. Das zweitägige Turnier in Sachsen-Anhalt wird die erste große Herausforderungen für die Beach Boyz im Jahr 2019. 

Dabei treffen die Waldkraiburger auf Sandball Leipzig, den 1. FC Versandkostenfrei, Hertha BSC Berlin, den Wuppertaler SV, die Bavaria Beach Bazis, den Ibbenbürener BSC und den HSV Beachsoccer. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld mit SK Slavia Praha. Auch wenn die Mannschaft bereits mehrmals gegen die Bavaria Beach Bazis spielte, wird das Wochenende zeigen, an welchen Schrauben die Trainer besonders stark drehen müssen. „Wir werden das Turnier nutzen, um einige neue Dinge auszuprobieren. 

Wir möchten natürlich auf unsere gute Leistung in der ersten Saison aufbauen und müssen uns weiterentwickeln. Dafür sind diese Turniere optimal“, betonte BSC-Trainer Matthias Brandlmaier. Der Winter-Cup wird im Ballhaus Aschersleben unter der Organisation von Jussi Romppanen vom Hamburger SV Beachsoccer stattfinden. LIVE-Berichterstattung gibt es am Wochenende auf unserer Facebook-Seite und unserem Instagram-Account.

_

Pressemitteilung BSC Beach Boyz/kra

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

Auch interessant

Kommentare