Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Seit dem 27. Spieltag

Die Auerbräu-Weiße-Weste: Die Sieger stehen fest

Die Weiße-Weste (Symbolbild)
+
Die Weiße-Weste (Symbolbild).

Zur neuen Saison gibt es für die Mannschaften der beiden Kreisligen etwas Besonderes zu gewinnen. Zusammen mit Auerbräu ehrt beinschuss.de erstmals die “Weiße Weste” aus der jeweiligen Liga. Nun stehen die Sieger der jeweiligen Staffeln fest

Kreis Inn/Salzach - beinschuss.de hat zusammen mit Auerbräu mit Beginn der Saison 2021/22 eine neue Aktion ins Leben gerufen. Zum ersten Mal wird die “Weiße-Weste” sowohl in der Kreisliga 1 als auch in der Kreisliga 2 ausgezeichnet. Jede Mannschaft der 30 Kreisligisten hat also die Chance, sich erstmals diesen Titel zu holen.

Der Gewinner bekommt zehn Kästen Bier am Ende der Saison

Darum geht es: Die Mannschaft der jeweiligen Kreisliga, die am Ende der Saison die meisten Zu-Null-Spiele auf dem Konto hat, gewinnt die “Weiße-Weste” der Saison 2021/22. Sollte zwei oder mehr Teams die gleiche Anzahl an Zu-Null-Spielen haben, dann entscheidet die Anzahl der kassierten Gegentore (der mit den wenigsten wäre dann vorne). Sollte auch hier Gleichstand herrschen, dann würde die Tordifferenz den Ausschlag geben. Gezählt werden nur reguläre Ligaspiele, keine Relegation am Ende der Saison.

Dabei winken den besten Abwehrreihen aus der Kreisliga 1. und 2. ein starker Preis: Die beiden Gewinner erhalten am Ende der Saison zehn Kästen Bier gesponsert von Auerbräu. Diese werden anschließend übergeben und können dann im Kreise der Mannschaft verköstigt werden.

Zwischenstand nach dem 29. Spieltag

beinschuss.de hält euch über den aktuellen Zwischenstand regelmäßig auf dem Laufenden. Seit dem 27. Spieltag sind der TuS Prien und der TSV Peterskirchen nicht mehr von der Spitze ihre Staffel zu verdrängen und sichern sich damit den Titel und die ausgelobte Belohnung.

Kreisliga 1

VereinAnzahl der Zu-Null-Spiele
TuS Prien13
SV Ostermünchen11
ASV Au9
TuS Raubling8
TSV Emmering7
FC Grünthal7
SV Söllhuben7
SV Pang5
TuS Bad Aibling5
VfL Waldkraiburg4
ASV Großholzhausen4
SV Amerang3
FC BiH Rosenheim 3
SV Vogtareuth2

Kreisliga 2

VereinAnzahl der Zu-Null-Spiele
TSV Peterskirchen15
SG Schönau11
TSV Teisendorf9
SV Mehring7
TSV Reischach7
SV Kay6
FC Hammerau6
FC Töging II5
BSC Surheim5
SG Tüßling-Teising4
SC Inzell4
SC Anger3
TSV Waging2
TuS Traunreut1
SG Perach/Winhöring1

ma/tb

Kommentare