Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

U10-Hallenturnier der Extraklasse

Bayern München, Augsburg, Mühldorf

Mühldorf - Die Herbstrunde ist bei den ganz kleinen schon etwas länger Geschichte, auf dieses Highlight freuen sich aber alle Beteiligten sicher schon seit Wochen. Das Mühldorfer Hallenturnier wartet an diesem Wochenende mit echten Topteams.

Der Startschuss erfolgt an diesem Samstag, 3. Dezember, bereits um 10 Uhr. Dann stehen sich der gastgebende FC Mühldorf und Austria Salzburg in der Sporthalle in der Europastraße 3 gegenüber. Eine Partie, die schon andeutet, was für Teams an diesem nicht alltäglichen Jugend-Turnier teilnehmen. 

Denn die Österreicher, einziger internationaler Gast am Samstag, haben namhafte Konkurrenten im Kampf um den "Erlmeier-Cup". Der FC Bayern ist ebenso mit von der Partie wie die Spielvereinigung Unterhaching. Da diese beiden Mannschaften beide in der Gruppe C beheimatet sind, wird dieses Aufeinandertreffen sicher ein Kick der Extraklasse.

Außerdem konnten die Verantwortlichen die Kids vom TSV 1860 München, FC Augsburg und vom Jahn aus Regensburg für diesen Budenzauber gewinnen. Wer sich untern den insgesamt zwölf Teams durchsetzen wird, entscheidet sich ab 13.40 Uhr: Dann startet die Final-Runde - vorbeischauen in Mühldorf lohnt aber sicher bereits zur Gruppenphase.

Rubriklistenbild: © pa/dpa

Kommentare