PM: Unglückliche Niederlage für Burghausen im Finale

U13: Wacker wird Vize-Hallenmeister - Schanzer reisen zur Bayerischen

+
Der SV Wacker Burghausen verpasste knapp den Turniersieg und damit den Einzug zur Bayerischen.

Oberding - Der ältere D-Jugend-Jahrgang des NLZ Burghausen machte sich vergangenen Sonntag auf dem Weg nach Oberding zum Finalturnier der oberbayrischen Hallenmeisterschaft. Dabei verpassten die Jungen Kicker nur ganz knapp den Titel und damit den Einzug in die bayerische Hallenmeisterschaft.

Nach äußerst überzeugenden Auftritten in den Runden zuvor ging esfür den SV Wacker Burghausen im Finale gegen die U13 des FC Ingolstadt. Burghausen dominierte das Finale glasklar, war absolut spielbestimmend und das Spiel ging fast nur in eine Richtung. Die tief und kompakt stehenden Schanzer verteidigten diszipliniert und konnten sich nach einem Einkick in den Burghauser Strafraum über ein Eigentor zum 1:0 freuen.

Somit ging das Finale trotz einer sehr guten Leistung der Wackerianer mit 1:0 für den FC Ingolstadt aus. Sehr, sehr schade für die Jungs. Der Sieger aus Ingolstadt reist nun zur bayerischen Meisterschaft und vertritt dort Oberbayern. 

_

SV Wacker Burghausen

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare