Gib dem Jugentraining dein Gesicht!

+

Der FC Mühldorf sucht ab sofort Trainer/-innen und Betreuer/- innen für die Jugendabteilung.

Der Verein bietet dir dabei eine ehrenamtliche Aufgabe mit einzigartigen Erlebnissen: freudestrahlende Kinder und motivierte Jugendliche, die Fußball lieben.

Deine Aufgabe besteht aus vielschichtigen und interessanten Tätigkeitsfeldern:

Zeitaufwand: ein bis zwei Stunden an zwei Nachmittagen unter der Woche und am Wochenende bzw. am Spieltag ein bis zwei Stunden.

Als Trainer/-in: Du bist verantwortlich für die Mannschaftsführung sowie den Trainings- und Spielbetrieb deines Teams. Du vermittelst den Kindern und Jugendlichen deine Vorstellungen von Fußball.

Als Betreuer/-in: Du unterstützt den Trainer oder die Trainerin vor allem organisatorisch. Du hilfst z. B. bei der Planung von Fahrten zu den Auswärtsspielen und bist ein wichtiger Ansprechpartner für die Jugendlichen und Eltern.

Das Team des FC Mühldorf freut sich schon sehr darauf, dich kennenzulernen und dich auf deine neue Aufgabe vorzubereiten. Hauptvoraussetzung ist deine Fußballbegeisterung.

Je jünger die Kinder sind, desto mehr beachten wir die drei Grundregeln des Jugendfußballs: spielen, spielen, spielen. Hier ist der Ball immer dabei, Positionsspiel und taktische Schulung kommen erst später dazu.

Zahlreiche Möglichkeiten zur Fortbildung

Details zum Trainingsaufbau und weitere Tips erfährst du unter training-service.fussball.de/trainer und im Austausch mit deinen Vereinskollegen.

Ist aus der Aufgabe für dich eine echte Bereicherung geworden, bietet dir der Landesverband dazu eine ganze Reihe toller Möglichkeiten zur aus- und Weiterbildung, von der Kurzschulung bis zum mehrtägigen Trainerlehrgang.

Interesse? Den FC Mühldorf erreichst du unter: FC Mühldorf, Ingo Kretschmer, ingo.sonja@gmx.de, Tel.: 0049 8631 166970

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare