Kein Sieger im BZL-Derby

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Anton Peter (weiß) musste im Derby gegen Raubling (blau) vorzeitig zum Duschen

Raubling und Kolbermoor teilen die Punkte

So wirklich hilft dieses Remis Keinem weiter. Am Freitagabend trennten sich der TuS Raubling und der SV-DJK Kolbermoor im Bezirksliga-Derby mit 1:1 (0:0)-Unentschieden.

Im Raublinger Inntalstadion mussten die Zuschauer bis zur 67. Minute warten, ehe es Tore zu sehen gab. Lukas Schöffel brachte die Hausherren in Führung und weckte beim Team von Thomas Siegmund Hoffnungen auf den zweiten Heimsieg in Serie.

Peter sieht die Ampelkarte

Diese machte Kolbermoor-Kapitän Patrick Eder aber nur eine Minute später mit seinem Ausgleichstor zunichte. In der 90. Minute wurde Gäste-Verteidiger Anton Peter mit einer Ampelkarte des Feldes verwiesen.

Raubling verlässt damit zumindest über Nacht den Abstiegsrelegationsplatz, Kolbermoor bleibt Tabellenvierter.

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare