Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kirchanschöring: AH blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Die AH des SVK nach dem Sieg beim Wieninger-Pokal
+
Die AH des SVK nach dem Sieg beim Wieninger-Pokal

Beim SV Kirchanschöring wird nicht nur im Herren- und Jugendbereich erfolgreich Fußball gespielt, auch die AH Ü-40 wusste im abgelaufenen Jahr zu überzeugen.

Beim SV Kirchanschöring wird nicht nur im Herren- und Jugendbereich erfolgreich Fußball gespielt, auch die AH Ü-40 wusste im abgelaufenen Jahr zu überzeugen.

Dabei sind Erfolge der SVK-Oldies in den letzten Jahren trotz der starken Gegner mit dem FC Bayern München sowohl oberbayern-, als auch deutschlandweit gar nicht neu: Bayerischer Meister, inoffizieller deutscher Vize-Meister, in Kirchanschöring zeigt nicht nur die Bayernliga-Truppe, dass es der SVK durchaus mit regional und überregional bekannten Größen aufnehmen kann.

Sieg im Wieninger-Pokal

Bereits im Oktober sicherten sich die Oldies des Fußball-Bayernligisten SV Kirchanschöring in der AH Ü-40 Kreismeisterschaft Inn/Salzach im Endspiel des Wieninger Pokals den Sieg! Das Finale wurde in Teisendorf am 3. Oktober ausgetragen. Titelverteidiger TSV 1880 Wasserburg traf im Endspiel um den AH Ü-40 Wieninger Pokal, der Kreismeisterschaft des Fussballkreises Inn/Salzach, auf die Gelb-Schwarzen. Während die Wasserburger Löwen im Jahr 2014 den SVK noch im Halbfinale mit 4:1 im eigenen Stadion an der Laufener Strasse besiegen konnten, schlugen die SVK-Oldies diesmal knallhart zurück. In einer Klasse Partie auf hohem spielerischem und kämpferischem Niveau gewann der SV Kirchanschöring knapp mit 3:2.

Pressemitteilung SV Kirchanschöring

Kommentare