Soyen siegt im Spitzenspiel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Eigentlich war alles angerichtet - es war Marktsonntag in Schnaitsee und dazu fand das Spitzenspiel der A-Klasse 3 statt. Doch der TSV Soyen machte den Schnaitseern einen Strich durch die Rechnung und entführte die drei Punkte. Nach einem forschen Beginn der Gäste mit zwei guten Chancen für die Soyener gelang den Hausherren mit dem ersten Angriff die Führung. Dominik Ziegler schickte Christian Mittermayer steil, dieser überlief seinen Gegenspieler und spitzelte den Ball am Torwart vorbei an den Pfosten, den Abpraller verwertete Dominik Schederecker zum 1:0. In der Folgezeit bekamen die Zuschauer einen offenen Schlagabtausch zu sehen, doch es blieb bei der knappen Führung. Soyen kam hochmotiviert aus der Kabine und übernahm die Initiative. Thomas Probst verwandelte in der 53. Minute einen Elfmeter sicher. Soyen war nun die klar bessere Mannschaft und ging sechs Minuten später in Führung, als Probst mit einer Kopfballbogenlampe erfolgreich war. Jener Thomas Probst war es auch, der die Partie in der 83. Minute entschied, als er einen weiten Ball gut kontrollierte und überlegt einschoss. Letztlich war Soyen an diesem Tag die bessere Mannschaft und siegte verdient. (tsv/ste)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare