Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Schechen Juniorinnen veranstalten spannende Turniere!

+

Am Sonntag, den 21. Februar, findet das mittlerweile 5. Hallenturnier für beide Juniorinnenmannschaften des SV Schechen in der Pauline-Thoma-Halle in Kolbermoor statt. Um 09:00 Uhr starten die U15-Juniorinnen in das mit starken Mannschaften besetzte Turnier. Eingeladen sind BCf Wolfratshausen, VfL Waldkraiburg, TV Feldkirchen, SC 66 Rechtmehring, SV Saaldorf und der TV 1864 Altötting.Um 14:00 Uhr beginnt dann das Landesliga-Team der U17-Juniorinnen um die Trainer Markus Schindlbeck und Franz Moosburger ihr Turnier. Eingeladen bei diesem ebenfalls sehr stark besetzten Turnier sind der BCF Wolfratshausen, VfL Waldkraiburg, SV Saaldorf, TV Feldkirchen, SpVgg Markt Schwabener Au, DJK Otting und der FFC 07 Bad Aibling.Spannende Spiele um den Turniersieg sind garantiert. Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt.Alle Einnahmen dieses Turniers fließen Ausnahmslos in die Förderung des Mädchenfußballs. Unterstützt die aktiven Mannschaften im Landkreis Rosenheim und den umgebenden Landkreisen bei der Förderung des Juniorinnen- und Frauenfußballs.

Pressemeldung: SV Schechen

Kommentare