Silberne Raute für TSV Bernau

+

Große Ehre für den TSV Bernau: Im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung hat der Verein vom Bayerischen Fußball-Verband die Silberne Raute verliehen bekommen.

Der Kreisvorsitzende Bernd Schulz überreichte zusammen mit der Kreisehrenamtsbeauftragten Carmen Jutta Gardill Abteilungsleiter Erik Ammerdörfer die Urkunde in feierlichem Rahmen. In ihrer Rede würdigte Gardill den Verein für die Arbeit in den Bereichen Ehrenamt, Jugend, Breitensport und Prävention.

Im Rahmen der Veranstaltung gab es auch noch etliche andere Ehrungen. Günter Mohr, Martin Seiser und Jürgen Zeitler wurden für eine 30-jährige Vereinsmitgliedschaft ausgezeichnet, Thomas Haumeier, Alois Hirmer, Wolfgang Kink, Franz Lackerschmid, Anni Westermeier und Erik Ammersdörfer gar für 40 Jahre. Matthias Huber, Bernd Kögl senior und Bartholomäus Mayer sind gar seit 50 Jahren treue Weggefährten des Chiemsee-Klubs. Zum Ehrenmitglied ernannt wurde der ehemalige Abteilungsleiter Helmut Prassberger.

BFV/re

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare