Stark! Wacker punktet gegen Spitzenreiter

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Torfabrik aus Würzburg strauchelt in Burghausen

Das war eine durchaus respektable Vorstellung des SV Wacker Burghausen. Im Heimspiel gegen den Tabellenführer Kickers Würzburg hat das Team von Uwe Wolf einen Punkt eingefahren. Die Partie in der Wacker-Arena endete 0:0.

Für Burghausen endet damit das Fußball-Jahr 2014. Von Zufriedenheit kann sicher nicht die Rede sein. Wacker steht als Absteiger aus der 3. Liga auf einem enttäuschenden 15. Tabellenplatz und befindet sich mitten im Abstiegskampf der Regionalliga Bayern.

Ein Umbruch muss her

In Burghausen gilt es, die Entwicklung der vergangenen Monate im Detail aufzuarbeiten. Ein Umbruch muss her, sonst droht noch größeres Ungemach. Da hilft auch ein Punkt gegen den Spitzenreiter nicht weiter.

Würzburg steht weiter an der Tabellenspitze. Die zweite Mannschaft des TSV 1860 München könnte morgen aber mit einem Sieg über Bayreuth punktetechnisch aufschließen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare