Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neue Hiobsbotschaft für den TSV Buchbach

Knorpelschaden: Leberfinger muss operiert werden

Muss wegen eines Knorpelschadens am Knie unters Messer: Abwehrrecke Thomas Leberfinger vom TSV Buchbach.
+
Muss wegen eines Knorpelschadens am Knie unters Messer: Abwehrrecke Thomas Leberfinger vom TSV Buchbach.

Buchbach - Die schlechten Nachrichten reißen nicht ab, für die Rot-Weißen vom TSV Buchbach: Jetzt muss Abwehrspieler Thomas Leberfinger wegen eines Knorpelschadens am Knie operiert werden! Der 26-jährige, der dem Regionalligisten schon seit Mitte September bitter fehlt, war im Spätherbst bereits ins Lauftraining eingestiegen - eine Nachuntersuchung des verletzten Knies brachte jetzt die neue Diagnose.

„Wir hoffen, dass er baldmöglichst einen OP-Termin bekommt, damit er eventuell wenigstens noch in den letzten Spielen vor der Sommerpause auflaufen kann“, sagt Trainer Anton Bobenstetter, der damit rechnet, dass Leberfinger mindestens drei weitere Monate fehlen wird.

Leberfinger drei Monate raus - Bobenstetter hofft auf Saisonfinish

„Leber war vom ersten Training an fest eingeplant - deswegen müssen wir schauen, ob wir bis Ende Januar noch Ersatz verpflichten können“, so Bobenstetter, der beim ersten Punktspiel Anfang März in Schalding auch auf Abwehrchef Maxi Drum (Gelbsperre) verzichten muss.

Neben Stefan Denk (Kreuzband-Operation) ist Leberfinger der zweite Langzeitverletzte, der auch nach der Winterpause nicht zur Verfügung steht.

Zwei Langzeitverletzte - und ein Keeper wird auch noch gesucht

Bis zum Trainingsauftakt am 25. Januar wollen die Buchbacher auch noch einen Torhüter unter Vertrag nehmen - da sich ja Sandro Volz, wie bereits HIER berichtet, dem Landesligisten FC Töging angeschlossen hat.

_

Michael Buchholz

Kommentare