Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

23-jähriger Mehringer wechselt zum SV Wacker

Burghausen verpflichtet Christoph Popp vom SV Erlbach

Strahlt ab sofort im Trikot der Burghauser - Stürmer Christoph Popp, der aus Erlbach kommt.
+
Strahlt ab sofort im Trikot der Burghauser - Stürmer Christoph Popp, der aus Erlbach kommt.

Burghausen - Mit Christoph Popp wechselt ein Offensivakteur zum SV Wacker, der beim SV Erlbach zu den absoluten Leistungsträgern gehörte. Der Stürmer will es nun unter Trainer Uwe Wolf in der Regionalliga versuchen.

Sechster Neuzugang der Burghauser ist Christoph Popp. Ein Offensivakteur, der in den vergangenen drei Spielzeiten beim SV Erlbach maßgeblich dazu beigetragen hat, dass das Team aus dem Holzland in die Bayernliga aufgestiegen ist.

Erlbacher Leistungsträger vor dem nächsten Schritt

In diesen drei Jahren erzielte Popp in 70 Spielen immerhin 28 Tore und war für vierzehn Tore Vorlagengeber.

Aufbauend auf der tollen Entwicklung in Erlbach will Christoph Popp nun in der Regionalliga bei Wacker Burghausen den nächsten Schritt machen.

_

Pressemitteilung SV Wacker Burghausen

Kommentare