Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Erzielte Rosenheims Stürmer Bayerns Tor des Monats?

Bayern-Treffer als Weihnachtsgeschenk für Tomic?

1860 Rosenheims Sturmtalent Josip Tomic packte gegen die SpVgg Bayern Hof einen besonderen Hammer aus - und erzielte den vielumjubelten Siegtreffer!
+
1860 Rosenheims Sturmtalent Josip Tomic packte gegen die SpVgg Bayern Hof einen besonderen Hammer aus - und erzielte den vielumjubelten Siegtreffer!

Rosenheim - Sein Tor im letzten Heimspiel gegen Hof war Gold wert. Jetzt ist der Traum-Treffer in der Auswahl zu Bayerns Tor des Monats. Hier erfahrt ihr, wie ihr für Josip Tomics Hammer abstimmen könnt:

In der vergangenen Saison knipste Josip Tomic häufiger und trug mit seinen satten 19 Saisontoren erheblich zum sensationellen Wiederaufstieg der Sechziger in die Regionalliga bei. Dementsprechend gefürchtet war der Bosnier bei den Gegnern in der Bayernliga.

In der laufenden Saison tut sich der Rosenheimer schwerer. Dies liegt an weniger Einsatzzeiten und auch daran, dass die Defensivspieler in der Regionalliga eben auch körperlich noch einmal auf einem ganz anderen Level agieren. Somit steht für Tomic auch erst ein einziges Saisontor zu Buche. Der Siegtreffer zum dringend benötigten und vielumjubelten Heimsieg der Sechziger im letzten Heimspiel des Jahres gegen die SpVgg Bayern Hof. Der aber hatte es in sich!

Das Goldene Tor gegen Hof

In der 70. Minute brachte der scheidende Erfolgscoach Klaus Seidel in einer seiner letzten Aktionen an der Seitenlinie der Rosenheimer Regionalliga-Truppe Tomic als Joker für Korbinian Linner. Und dieser Joker stach. Keine fünf Minuten nach seiner Einwechslung hatte Tomic, der bereits in Hof ein glänzendes Spiel abgeliefert hatte, seinen großen Moment:

Eine Ecke der Sechziger durch Ludwig Räuber von rechts wurde von der Abwehr der Hofer zunächst noch herausgeköpft – doch das Leder nahm eine ideale Flugbahn für Tomic der halblinks im Rückraum lauerte. Tomic nahm den Ball aus knapp zwanzig Metern mit vollem Risiko volley - und jagte ihn wunderschön und unhaltbar für Hofs Torhüter Erik Arkenberg in den rechten Winkel (75.)! Ein Traumtor – 1:0 für Rosenheim!

Was für ein toller Abschluss dieses irren Fußballjahres der Rothemden - den ihr Josip Tomic mit eurer Stimme jetzt noch veredeln könnt!

Hier geht´s zur Abstimmung!

Seit Mittwoch und noch bis zum 14. Dezember stehen Tomics Hammer und fünf weitere tolle Tore unter www.bfv.tv oder in der BFV-App (jeweils Rubrik Bayern-Treffer) zur Wahl.

Der Gewinner ist am Montag, den 19. Dezember zu Gast bei „Blickpunkt Sport“ (22:00 Uhr) und erhält live im BR-Fernsehen die „Bayern-Treffer“-Trophäe.

Für die gesamte Mannschaft des Siegers gibt es exklusive Stehplätze in der „Fankurve“ des TV-Studios. Neben dem Auftritt im Sport-Klassiker des BR bekommt der „Bayern-Treffer“-Schütze zwei Freikarten für ein bayerisches Bundesliga-Heimspiel.

Am Ende der Saison nehmen alle Monatssieger automatisch an der Wahl zum „Bayern-Treffer des Jahres“ teil.

Kommentare