Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Beim Heimspiel gegen Illertissen

Freier Eintritt für alle Teilnehmer: 1860 Rosenheim startet Impfaktion vor dem Stadion

Gesperrter Fußballplatz
+
(Symbolbild)
  • Dominik Größwang
    VonDominik Größwang
    schließen

Am kommenden Freitag, 17. September macht der Impfbus Halt beim TSV 1860 Rosenheim. Teilnehmer, die sich dann impfen lassen, bekommen freien Eintritt zum Regionalligaspiel gegen den FV Illertissen.

Rosenheim - Am kommenden Freitag haben Interessierte erneut die Möglichkeit, sich ganz einfach die Corona-Schutzimpfung abzuholen. Dann steht nämlich von 15-20 Uhr der Impfbus vor dem Jahnstadion.

Jede Person ab 12 Jahren kann sich dort impfen lassen, der Ablauf und das Personal ist dabei genau dasselbe wie im Impfzentrum. Als Schmankerl winkt dazu freier Eintritt für das Spiel des TSV 1860 Rosenheim gegen den FV Illertissen am Freitagabend. Der Impfstoff ist frei wählbar, zur Auswahl stehen Biontech oder Johnson&Johnson. Eine vorherige Registrierung ist nicht nötig, aber möglich über https://impfzentren.bayern.

dg

Kommentare