Er spielte zuletzt für 1860 Rosenheim

Burghausen holt "Feuerwehrmann" fürs Tor

+
Robert Mayer wird in der kommenden Spielzeit das Trikot des SV Wacker Burghausen tragen.

Burghausen - Der SV Wacker Burghausen hat schnell auf die Vertragsauflösung von Ersatzkeeper Rafael Zbinden reagiert und am Mittwoch mit Robert Mayer einen „Feuerwehrmann“ fürs Tor verpflichtet.

Der 37-Jährige war ja lange Stammtorhüter beim TSV 1860 Rosenheim und hat in der letzten Spielzeit als Co-Trainer von Tobias Strobl fungiert. Ab dieser Saison ist Mayer Torwarttrainer beim Landesliga-Aufsteiger TSV 1880 Wasserburg.


„Robert wird bei uns die Nummer Drei sein und immer dann zur Verfügung stehen, wenn wir ihn brauchen“, so Trainer Wolfgang Schellenberg, der klar macht: „Wir holen in den nächsten Tagen auf jeden Fall eine Nummer Zwei, die den Konkurrenzkampf mit Franco Flückiger aufnehmen wird. Den Kandidaten, die bislang im Probetraining da waren, haben wir abgesagt. Wir brauchen schon einen Mann, der von der Qualität her auf einer Stufe mit Franco steht.“

Pressemitteilung SV Wacker Burghausen (MB)

Quelle: rosenheim24.de


Top-Artikel der Woche: Regionalliga Bayern

Buchbach verpflichtet Marcel Spitzer
Buchbach verpflichtet Marcel Spitzer
Buchbach startet Testserie in Grödig
Buchbach startet Testserie in Grödig
Wacker Burghausen holt zwei Talente aus Regensburg und München
Wacker Burghausen holt zwei Talente aus Regensburg und München
Burghausen schwitzt für den Restart und Ligapokal
Burghausen schwitzt für den Restart und Ligapokal
Buchbachs Petrovic: „Im Ligapokal finden ja nur Derbys statt, geil!“
Buchbachs Petrovic: „Im Ligapokal finden ja nur Derbys statt, geil!“

Kommentare