Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemitteilung TSV 1860 Rosenheim

TSV 1860 Rosenheim organisiert Fanbus zum letzten Auswärtsspiel

+
Der TSV 1860 Rosenheim benötigt am vorletzten Spieltag noch einmal jede Unterstützung!

Rosenheim/Passau - Fans des TSV 1860 Rosenheim haben am kommenden Samstag die Möglichkeit, ihre Mannschaft beim schweren Auswärtsspiel in Passau zu unterstützen. Dazu organisieren die Verantwortlichen einen Fanbus.

Am Samstag, den 11. Mai, findet das letzte Auswärtsspiel der Regionalliga-Saison des TSV 1860 Rosenheim beim SV Schalding-Heining statt. Anpfiff in Passau ist um 14:00 Uhr. Die Mannschaft von Trainer Thomas Kasparetti kämpft gegen den Abstieg und braucht in der äußerst prekären Situation jegliche Unterstützung. Aus diesem Grund organisiert der Verein einen Fanbus in die Drei-Flüsse-Stadt, um dort möglichst viel und lauten „Support“ gewährleisten zu können.

Die genauen Infos:

  • Abfahrt: Samstag, den 11. Mai um 10 Uhr am Jahnstadion
  • Ankunft um ca. 13 Uhr
  • Rückkehr gegen 19 Uhr
  • Kosten für die Busfahrt: 20€ pro Person
  • Mindestteilnehmerzahl: 35 Personen

Die Anmeldungen können telefonisch unter 0176/24390202 (oder per Whatsapp) erfolgen oder per Email unter presse@1860rosenheim.de. Bitte für mögliche Rückrufe Telefonnummer angeben. Anmeldeschluss ist Donnerstag, der 9. Mai um 20 Uhr - meldet euch schnell an, die Plätze sind sehr begehrt!

Pressemitteilung TSV 1860 Rosenheim

Kommentare