Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

2:0 gegen den FC Memmingen - Mauri Scioscia und Lukas Pöllner die Torschützen

Zweiter Sieg in Folge für Wacker Burghausen

Jubel um Maurizio Scioscia(2. v.l), der Burghausen in Führung schoss.
+
Jubel um Maurizio Scioscia(2. v.l), der Burghausen in Führung schoss.

Burghausen - Zweiter Sieg in Folge für den SV Wacker Burghausen, zweiter Sieg unter dem neuen Trainer Ronald Schmidt. Mit einem 2:0 gegen den FC Memmingen hat sich Burghausen am 35. Spieltag der Fußball-Regionalliga Bayern weiter von der Relegationszone entfernt und braucht bei 43 Punkten nur noch einen Sieg zum Klassenerhalt.

„Wir haben umgesetzt, was ich gefordert habe, sind marschiert und haben uns für den Aufwand belohnt“, freute Schmidt über den Erfolg seiner Rumpfelf, in der zahlreiche Stammkräfte fehlten. Mit der ersten echten Möglichkeit ging Burghausen bereits in der 13. Minute in Front, als der agile Julien Richter, den Schmidt als Sturmführer aufbot, David Remminger 25 Meter vor dem Tor den Ball abknöpfte, Muhamed Sabasic auf der anderen Seite den heranbrausenden Maurizio Scioscia bediente, der aus 14 Metern Torhüter Martin Gruber mit einem leicht abgefälschten Kracher überwand.

SV Wacker Burghausen - FC Memmingen

SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz
SV Wacker Burghausen - FC Memmingen 2:0 © Buchholz

In der Folge Memmingen mit etwas mehr Ballbesitz, aber nach vorne ohne den gesperrten Muriz Salemovic wenig kreativ, allerdings bei einem indirekten Freistoß im Strafraum mit einer dicken Chance, die Jannik Rochelt jedoch kläglich vergab (18.). Gefährlich wurde es dann bei einem Kopfball von Jamey Hayse (28.) und einem Schuss von Rochelt, den Franco Flückiger parierte (33.). Die weitaus besseren Chancen hatte jedoch Wacker: So in der 40. Minute, als Richter gleich zwei Mal knapp scheiterte. Auch in der 43. Minute war es Richter, der Gruber aus 16 Metern zu einer Glanztat zwang.

Service:

Zur Tabelle 

Die Spielstatistik

Nach der Pause Memmingen mit mehr Offensivgeist und einer ersten Gelegenheit durch Rochelt, die aber Flückiger vereitelte (50.). Schön anzusehen war die Partie auch im zweiten Abschnitt nicht, viele Fehlpässe auf beiden Seiten, wenig Torraumszenen. Es dauerte bis zur 75. Minute, ehe der eingewechselte Thomas Winklbauer die erste Wacker-Chance hatte, als er eine Flanke von Subasic neben den Pfosten köpfte. Die Entscheidung dann aber nur zwei Minuten später durch Linksverteidiger Lukas Pöllner, der eine Ecke von Tim Sulmer wuchtig in die Maschen köpfte - ein Standard-Kopfballtor gegen groß gewachsenen Memminger!

_

MB

Kommentare