>>> Bezirksliga-Relegation: SG Schönau - VfB Eichstätt II 1:0 <<<

Trotz 1:0-Sieg steigt die SG Schönau in die Kreisliga ab

+
Gegen den VfB Eichstätt II muss für die SG Schönau ein Wunder her.
  • schließen

Schönau am Königssee - Die SG Schönau gewinnt mit 1:0 gegen die zweite Mannschaft des VfB Eichstätt. Dennoch steigt die Mannschaft vom Königssee aus der Bezirksliga ab.

>>> Liv-Ticker aktualisieren<<<

Mit einem Sieg verabschiedet sich die SG Schönau aus der Bezirksliga. Durch die 0:6-Niederlage im Hinspiel muss die Mannschaft von Trainer Thomas Meissner den Gang in die Kreisliga antreten. Der VfB Eichstätt II dagegen schafft den Klassenerhalt.

90. Minute: Abfiff der Begegnung

46. Minute: Beginn der zweiten Halbzeit

45+3. Minute: Nach drei Minute pfeift Schiedsrichter Pantelis Gitopoulos zur Pause. Die SG führt mit 1:0.

22. Minute: Die SG Schönau führt mit 1:0. Die Vorarbeit kommt von Sebastian Wessels. Stefan Weinbuch steht perfekt und trifft zur Führung. Die SG braucht jetzt noch fünf Tore für die Verlängerung.

5. Minute: Aufgrund von technischen Problemen ist der heutige Ticker nur in abgespeckter Form verfügbar.

1. Minute: Anpfiff der Partie

Der vierfache Torschütze Calderon vom Hinspiel ist heute nicht im Aufgebot. Das wird die SG-Abwehr freuen.

Die Aufstellung des VfB Eichstätt:

1. Max Dörfler

3. Maximilian Eberlein

4- Jonas Greth

5. Johannes Breitenhuber

6. Julian Scholl

9. Benedikt Vollnhals

11. Patrick Roth

13. Benedikt Breitenhuber

16. Paul Pfuhler

17. Florian Halsner

23. Marcel Jasmann

Trainer: Scholl Julian

Die Aufstellung der SG Schönau:

1. Franz Lenz

2. Sebastian Rabenbauer

3. Lukas Laue

4. Lukas Klaus

5. Daniel Widl

6. Stefan Weinbuch

7. Korbinian Burger

8. Markus Lochner

9. Raphael Handke

10. Daniel Maier

11. Sebastian Wessels 

Trainer: Thomas Meissner

Nach der 0:6-Klatsche im Hinspiel haben die Kicker vom Königssee nur noch die theoretische Chance auf den Klassenerhalt.

Geleitet wird die Partie heute von Pantelis Gitopoulos. Seine Assistenten sind Florian Gebert und Ioannis Gitopoulos.

Herzlich Willkommen zum Rückspiel der Bezirksliga-Relegation zwischen der SG Schönau und dem VfB Eichstätt. Gespielt wird heute im Alpenstadion auf Kunstrasen.

Der Vorbericht:

Nach der 0:6-Klatsche im Hinspiel haben die Kicker vom Königssee nur noch die theoretische Chance auf den Klassenerhalt. Der VfB Eichstätt II, der schon den ASV Au in die Bezirksliga beförderte und dort schon in beiden Spielen eine starke Leistung ablieferte, steht hingegen kurz vor dem Klassenerhalt. Die Hoffnung stirbt jedoch bekanntlich zuletzt, bereits im Rückspiel der ersten Relegationsrunde konnten die Schönauer den SC Fürstenfeldbruck mit 5:0 besiegen und somit die nächste Runde erreichen.

Eine große Rolle spielte dabei allerdings auch der Kunstrasen, wie sogar SG-Trainer Meissner nach dem Spiel zugab. Dem VfB Eichstätt dürfte dies aber wenig ausmachen, die Mannschaft spielte in der abgelaufenen Saison oft auf dem eigenen Kunstrasen, zuletzt im Hinspiel gegen den ASV Au.

Trotz des hohen Rückstandes werden sich die Schönauer nicht schon vor dem Spiel aufgeben, sondern noch einmal alles in die Waagschale werfen, um die Saison mit einem positiven Erlebnis zu beenden.

_

dg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Relegation

Auch interessant

Kommentare