Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Starbulls verlieren in Bad Nauheim mit 4:6

Bad Nauheim - Ein gutes Drittel ist zu wenig: Nach der gelungenen Revanche am Freitag gegen den EV Landsberg (3:2) haben die Starbulls am Sonntag in Bad Nauheim ihre Leistung nicht abrufen können und mit 4:6 verloren. **Live-Ticker zum Nachlesen**

Trotz einer schwachen Leistung im ersten Drittel, war man im Starbulls-Lager noch guter Hoffnung, denn es stand torlos 0:0. Dann drehten aber die roten Teufel aus Bad Nauheim auf und enteilten im zweiten Drittel auf 4:1. Ein Vorentscheidung? Noch nicht! Denn im letzten Drittel waren es dann die Starbulls, die eine tolle Moral zeigten und sogar auf 3:4 verkürzten. Mehr sollte für die Rosenheimer aber nicht mehr drin sein. Ein gutes Drittel ist eben zu wenig...

Live-Ticker zum Nachlesen

Lesen Sie hier den kurzen Bericht vom Freitag.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie am Montag im Oberbayerischen Volksblatt.

Rubriklistenbild: © eraffe

Kommentare