Benefizspiel für Opfer des Zug-Unglücks

Video: "Man hat den Zusammenhalt überall gespürt!"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Bad Aibling - Das Spiel und das Ergebnis waren totale Nebensache – aber es war ein sehr emotionaler Abend, den der EHC Bad Aibling und die Starbulls Rosenheim beim Eishockey-Benefizspiel boten! *NEU: Video*

>>>Themenseite Zugunglück bei Bad Aibling<<<

Viel wichtiger waren die rappelvolle Eishalle, die zahlreichen schönen Gesten, die vielen Spenden von anderen Klubs und umliegenden Organisationen. Da auch die kompletten Einnahmen aus Eintrittsgeldern und Verkauf gespendet wurden, sollte für die Opfer und Angehörigen eine stattliche Summe zusammengekommen sein (genauer Betrag folgt).

Der ehemalige Starbulls-Spieler und jetzige Trainer des EHC Bad Aibling, Manuel Kofler, der die Idee zu dem Spiel hatte und dann auch federführend umsetzte, zeigte sich gerührt: "Man hat den Zusammenhalt überall gespürt. Das war ein sehr schönes Gefühl!" Diesen Eindruck verstärkten die Zuschauer durch gespendete Becher, viele Spruchbänder und passende Sprechchöre. "Wahnsinn, wie die Region und die Eishockeyfamilie zusammenhält", posteten die Aibdogs auf Facebook. Die Starbulls sprachen von einem "außergewöhnlichen und bewegenden Abend".

Benefizspiel in Bad Aibling (1)

"Gastspieler" Gottwald mit Ehrentreffer

Dass die Rosenheimer Eishockey-Profis, die mit nahezu "voller Kapelle" angerückt waren, die Partie am Ende mit 9:1 (1:0, 6:0, 2:1) durch Tore von Fabian Zick (19.), Dominik Daxlberger (26.), Leopold Tausch (30.), der angesichts fehlender Schlittschuhe (siehe Fotostrecke) aufs Aufwärmen verzichtete, Wade MacLeod (32.), dreimal David Vallorani (33./38./40.), Tyler McNeely (42.) und Micky Rohner (48.) gewannen, trat angesichts der guten Sache in den Hintergrund. Bad Aiblings "Gastspieler" Stephan Gottwald, letztes Jahr noch Starbulls-Kapitän und inzwischen Polizist, hatte in der 46. Minute den Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:8 für die Gastgeber erzielt.

Benefizspiel in Bad Aibling (2)

Die einzige unbeantwortete Frage des Abends - und das mit einem Augenzwinkern - blieb somit, ob Trainer Franz Steer seinen Spielern "verboten" hatte, die Begegnung zweistellig zu gewinnen. Denn Stretch & Co. zielten auffällig oft daneben... Dass es ein gelungener Abend war, da war sich jedoch auch der langjährige Übungsleiter sicher: "Es war eine sehr schöne Veranstaltung. Wir haben selbstverständlich und sehr gerne geholfen!"

Auch Vereine und Spieler waren begeistert:

Für Bad Aibling!!!!Wir danken allen ehrenamtlichen Helfern und Fans für einen außergewöhnlichen und bewegenden Abend...

Posted by Starbulls Rosenheim on Dienstag, 16. Februar 2016

Nach dem zweiten Drittel steht es 7:0 für die Starbulls. Zum Foto : Riesen Dankeschön an die Fans der Starbulls, die...

Posted by EHC Bad Aibling - Die Aibdogs on Dienstag, 16. Februar 2016

Die Halle füllt sich immer mehr ! Wahnsinn wie die Region und vorallem die Eishokeyfamilie zusammenhält ! Trotz des...

Posted by EHC Bad Aibling - Die Aibdogs on Dienstag, 16. Februar 2016

Riesen Respekt und ein großes Dankeschön an unsere Fans, alle Anwesenden und allen, die mitgeholfen haben diese Aktion heute durchzuführen, das Stadion war rappelvoll, ihr seit Weltklasse!

Posted by Christian Neuert on Dienstag, 16. Februar 2016

mw

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Bernadette Hiestand/mw

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser