Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Große Premiere einer starken Saison

Rosenheim - Am 18. September 2010 findet die große Filmpremiere zur spannenden Dokumentation „Starbulls:Der Film 2010 – Kraft der Leidenschaft“ im Rosenheimer Citydome statt.

Schirmherrin ist Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer. TV-Moderator Renè Hiepen führt durch einen packenden Abend. Höhepunkte bilden außerdem die Liveperformance des Titelsongs zum Film sowie die anschließende große Premierenfeier im Viperroom.

„Starbulls: Der Film 2010 – Kraft der Leidenschaft“ ist das Beste aus über 230 Stunden Live- und Interviewmaterial. Über 50 Zeitzeugen kamen zu Wort. Spannende Anekdoten und bisher unveröffentlichte Insiderinformationen machen den Dokumentarfilm zum einmaligen Kinoerlebnis. Ein unvergessliches Event für jung und alt, ob Eishockeyfan oder nicht.

TV-Moderator René Hiepen führt durch den Premieren-Abend

Hiepen stand bei fünf Fußballweltmeisterschaften und vier Olympischen Spielen vor der Kamera und erhielt für seine 120-minütige Tyson Dokumentation „Mein Leben – der längste Fight" den TV Innovationspreis in Gold. Die deutschen Spitzensportler wählten seine emotionale Goldreportage vom Sieg der deutschen Hockeydamen im olympischen Finale in Athen zur besten Live-Kommentierung des Jahres 2004.

Bilder aus dem Starbulls-Film

Bilder aus „Starbulls: Der Film 2010 – Kraft der Leidenschaft“ ab 20. 9. im Kino © vitastudio
Bilder aus „Starbulls: Der Film 2010 – Kraft der Leidenschaft“ ab 20. 9. im Kino © vitastudio
Bilder aus „Starbulls: Der Film 2010 – Kraft der Leidenschaft“ ab 20. 9. im Kino © vitastudio
Bilder aus „Starbulls: Der Film 2010 – Kraft der Leidenschaft“ ab 20. 9. im Kino © vitastudio
Bilder aus „Starbulls: Der Film 2010 – Kraft der Leidenschaft“ ab 20. 9. im Kino © vitastudio
Bilder aus „Starbulls: Der Film 2010 – Kraft der Leidenschaft“ ab 20. 9. im Kino © vitastudio
Bilder aus „Starbulls: Der Film 2010 – Kraft der Leidenschaft“ ab 20. 9. im Kino © vitastudio
Bilder aus „Starbulls: Der Film 2010 – Kraft der Leidenschaft“ ab 20. 9. im Kino © vitastudio
Bilder aus „Starbulls: Der Film 2010 – Kraft der Leidenschaft“ ab 20. 9. im Kino © vitastudio
Bilder aus „Starbulls: Der Film 2010 – Kraft der Leidenschaft“ ab 20. 9. im Kino © vitastudio

„René Hiepen zählt sicherlich zu den beliebtesten Sportmoderatoren im deutschen Fernsehen. Emotionale Sportdokumentationen und René Hiepen, das passt einfach“, freut sich Kamilo Kolarz, Produzent des Films und Marketingverantwortlicher der Starbulls Rosenheim über die Zusage René Hiepens, die Moderation für die Filmpremiere des Starbulls Films zu übernehmen.

„Gänsehautfeeling und Emotionen“

„Als ich den Trailer zum Film das erste Mal gesehen habe, war es schlagartig da: Das Gänsehautfeeling, die Stimmung und Gefühle innerhalb der Mannschaft, als wir die Playoffs 2009/2010 so erfolgreich beendeten“, erzählt Karl Aicher, 2. Vorstand der Starbulls Rosenheim. Erinnerungen kamen hoch: „Das Finalspiel im Rosenheimer Kathreinstadion war erstmals in der Geschichte unseres jungen Vereins ausverkauft. Der Trailer des Films brachte alles zurück – die Stimmung im Stadion, die Emotionen, die Freude über den Heimsieg.“ Karl Aicher freut sich auf die Premiere am 18. September im Citydome Rosenheim: „Der Film ist für Fans ein Muss. Ich werde mich 60 Minuten lang verzaubern lassen.“

Pressemitteilung Ideenreich GbR

Rubriklistenbild: © vitastudio

Kommentare