Making of

Neue Hymne: "Wir sind die Starbulls"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Rosenheim - "Wir sind die Starbulls" - so heißt die neue Stadionhymne, den die Band Nirwana für die Starbulls geschrieben hat. Hier gibt es schon mal einen kleinen Vorgeschmack:

Die Starbulls Rosenheim erhalten akustische Unterstützung in ihrem sportlichen Kampf um Erfolg. Die überregional bekannte siebenköpfige Band Nirwana erweitert mit ihrem Lied "Wir sind die Starbulls" das Repertoire der Stadionhymnen für den Eishockeyverein.

Auffallend rockig präsentiert sich der knapp über drei Minuten lange Track, bei dessen viertägiger Studioproduktion 18 Personen beteiligt waren. Die Zusammenarbeit des Vereins und der Band erfolgte auf Anfrage der Marketingabteilung der Starbulls und wurde im professionellen Tonstudio "die::Mischbatterie" in Riedering umgesetzt.

Sänger Nick Hein stellt die jahrelange Fanbeziehung einiger Bandmitglieder zum SBR heraus und meint, es sei schön "die Identität als regionale Band zu den Starbulls so bekunden zu können." Das Songwriting mitsamt Text und Harmonien entstammt vollständig aus der Feder der Musiker, denen es laut Hein wichtig war, "inhaltlich die Tradition und Eigenheiten des Clubs zu betonen“, ohne sich mit den bei den Fans beliebten bereits bestehenden Songs "im geringsten messen" zu wollen. Das Lied sei vielmehr als liebevolle Bereicherung und Hommage an das bestehende Repertoire und den Verein zu verstehen.

Making of "Wir sind die Starbulls"

Das Ergebnis kann sich hören lassen und wird erstmals am 4. Oktober beim Heimspiel gegen den EC Bad Nauheim (Spielbeginn 17 Uhr) mit einer Performance von Nirwana im Kathrein-Stadion präsentiert.

OUT NOW! Der neue Starbulls Song von Nirwana "Wir sind die Starbulls!".Erhältlich in unserem Online Fanshop www.starbulls.de/shop

Posted by Starbulls Rosenheim on Montag, 28. September 2015

Pressemeldung Starbulls Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser