Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Für die Spiele gegen Österreich

Drei Starbulls-Spieler für U17-Länderspiele nominiert

+
Von links: Mario Zimmermann, Florian Maierhofer und Enrico Henriquez-Morales.

Rosenheim - Die deutsche U17 Eishockey Nationalmannschaft absolviert am kommenden Mittwoch und Donnerstag zwei Länderspiele gegen Österreich in Füssen. Für den Lehrgang wurden drei Starbulls-DNL-Spieler von den Bundestrainern nominiert.

Die deutsche U17 Eishockey-Nationalmannschaft trifft sich vom Montag, den 11. Dezember bis Donnerstag, den 14. Dezember zu einem Lehrgang im Bundesleistungszentrum in Füssen. Im Rahmen der Maßnahme absolviert die Mannschaft um die Bundestrainer Uli Liebsch und Christian Hommel neben sechs Trainingseinheiten auf dem Eis auch zwei Länderspiele gegen die Auswahl aus Österreich. Das erste Spiel beginnt am Mittwoch um 17 Uhr, die zweite Partie am Donnerstag um 13 Uhr.

Drei Starbulls-DNL-Spieler für U17 nominiert 

Vom DNL-Team der Starbulls Rosenheim wurden gleich drei Akteure für Lehrgang und die Länderspiele von den Auswahltrainern nominiert. Neben Verteidiger Mario Zimmermann stehen auch die Stürmer Enrico Henriquez-Morales und Florian Maierhofer im Aufgebot der U17 Nationalmannschaft.

Pressemeldung Starbulls Rosenheim e.V.

Kommentare