Starbulls: Bittere Niederlage nach Penalty-Krimi

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim/Ravensburg - Die Starbulls verlieren bei den Ravensburg Towerstars erst im Penaltyschießen. Ravensburgs Daniel Menge entscheidet die Partie durch einen kuriosen Treffer.

Die Starbulls verlieren in Ravensburg mit 3:2 nach Penaltyschießen. Der eine Punkt war nach zwei sehr durchwachsenen und einem guten dritten Spielabschnitt verdient, in der Verlängerung konnten die Grün-Weißen ihre Dominanz dann aber nicht in Torchancen ummünzen.

Im Penaltyschießen zeigten sich die Towerstars abgezockter - und vielleicht auch etwas glücklicher. Denn so wie Daniel Menge den entscheidenden Penalty verwandelte, findet wohl selten eine Scheibe den Weg ins Tor.

Hier können Sie die Partie im Live-Ticker nachlesen

Lesen Sie hier das Interview mit Starbulls-Stürmer Norman Hauner:

"Letztes Jahr waren wir zu diesem Zeitpunkt mannschaftsintern und vom Zusammenhalt lange nicht so weit wie jetzt", meint der Stürmer auf die Frage, was das Team in dieser Saison besonders auszeichnet. Darüber hinaus habe man viele Spieler mit individueller Klasse im Kader, sagte er dem Oberbayerischen Volksblatt. Er glaubt, dass sich die Starbulls nach der Länderspielpause noch weiter verbessern können.

Seine ganz persönliche Motivation für weitere Top-Leistungen: "Natürlich will ich in der höchsten Liga, sprich in der DEL, spielen. Da bin ich momentan nicht, also arbeite ich hart dafür, dass ich das schaffe."

Das vollständige Interview lesen Sie auf ovb-online.de oder in den OVB-Heimatzeitungen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser