Pressemeldung Starbulls Rosenheim e.V.

Starbulls treffen auf 1. Herren-Mannschaft des SV Schechen

+

Schechen/Rosenheim - Als willkommene Abwechslung zum intensiven Sommertraining treffen die Eishockeyspieler der Starbulls in einem Fußballspiel auf die 1. Herren-Mannschaft des SV Schechen. 

Anpfiff am Fußballplatz des SV Schechen ist am kommenden Sonntag, den 30. Juni um 19 Uhr. Beim SV Schechen steht am kommenden Sonntag der Tag der Fußball-Jugendmannschaften auf dem Programm. Nach einem Gottesdienst zum Auftakt um 9 Uhr folgen bis 18 Uhr Turniere der G-, F- und E- Jugendmannschaften des SV Schechen. Für Verpflegung ist ausreichend gesorgt.

Starbulls zeigen fußballerische Fähigkeiten 

Bekanntermaßen ist auch die Sportart Fußball unter Eishockeyspielern sehr beliebt. Zum Abschluss des Tags der Fußball-Jugendmannschaften des SV Schechen treten die Profis der Starbulls Rosenheim am kommenden Sonntag gegen die 1. Herren-Mannschaft des SV Schechen an. Neben der willkommenen Abwechslung zum intensiven und kräftezehrenden Sommertraining erfüllt die Partie auch einen guten Zweck. Alle Einnahmen kommen jeweils zur Hälfte den Nachwuchsabteilungen beider Vereine zu Gute. Anpfiff ist um 19 Uhr auf dem Fußballplatz des SV Schechen. 

Starbulls-Stürmer Michael Baindl sieht in dem Spiel eine gute Möglichkeit zum Teambuilding: „Wir haben bereits lange überlegt, auch außerhalb des Stadions mal wieder was gemeinsam als Mannschaft zu machen. Das Fußballspiel wird eine schöne Abwechslung zum Sommertraining und auch eine gute Teambuilding-Maßnahme sein. Außerdem ist es eine gute Sache für die Nachwuchsabteilungen und wir hoffen natürlich auf viele Zuschauer. Ich denke wir sind auch beim Fußball gut aufgestellt und haben einige „Brasilianer“ und feine Kicker in unseren Reihen.“ 

Auch Marinus Miksch vom SV Schechen freut sich über das gelebte freundschaftliche Verhältnis: „Der SV Schechen freut sich auf das bevorstehende Benefizspiel zu Gunsten beider Nachwuchsabteilungen und gegen das sportliche Aushängeschild in und um Rosenheim, die Starbulls, antreten zu dürfen. Es ist schön, das freundschaftliche Verhältnis beider Vereine weiterführen zu können. Nach einigen Besuchen im ROFA-Stadion, die unsere Jugend- und Herren-Mannschaften abhielten, freuen wir uns nun, die Starbulls in Schechen begrüßen zu dürfen. Wir hoffen auf viele Zuschauer, die dieses gemeinnützige Event unterstützen,“ so Miksch.

Pressemeldung Starbulls Rosenheim e.V.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT