BEV-Ausgangstests für 25 Starbulls-Talente

Erfolg für die Starbulls-Rosenheim Nachwuchsspieler

+
BEV-Ausgangstests

Rosenheim - Zum Ende des Sommertrainings und der Vorbereitung auf die neue Saison führt der Bayerische Eissport Verband (BEV) erneut umfangreiche Leistungstests für die Nachwuchstalente der Altersklassen U15, U14 und U13 in Peiting durch.

Ausgangstests zur Überwachung der Entwicklung

Nach den Eingangstest im Mai lädt der BEV die Kaderathleten der Jahrgänge 2005 bis 2007 im Rahmen des Förderkonzeptes am 13. und 14. Juli 2019 erneut zu großen überregionalen Leistungstests nach Peiting ein. 

Für das insgesamt achtköpfige Trainerteam um die BEV-Landestrainer Roland Urban und Robert Schroepfer dienen die ungefähr siebenstündigen Trockentests zur erneuten Überprüfung des aktuellen Leistungsstandes wie auch der Entwicklung in den vergangenen Monaten und bilden eine Basis für die Kaderfindung. 

Neben den athletischen Fähigkeiten der jungen Sportler bewerten die Trainer auch die Koordination durch Übungen mit dem Sprungseil. Die Überprüfung der stocktechnischen Fähigkeiten erfolgt mit Schläger und Holzkugel.

Insgesamt 25 Starbulls Nachwuchsspieler eingeladen

Zu den Tests des BEV wurden altersübergreifend von den Verbandstrainern insgesamt gleich 25 Starbulls-Nachwuchsspieler eingeladen

Aus dem Jahrgang 2005 (U15) sind neben Torhüter Valentin Ankirchner und den Verteidigern Lars Lion Bosecker und Kilian Kühnhauser auch die Stürmer Marcel Kerbel, Yannic Raab, Andreas Schneider und Jannick Stein bei der Maßnahme mit dabei. 

Für die Tests des Jahrgangs 2006 (U14) wurden neben Torhüterin Miriam Siebert, auch die Spieler Jan Borsuk, David Galfinger, Valentin Kroha, Felix Landgraf, Michael Musin, Christoph Pummer, Vincent Wieczorek und Dominik Zerhoch eingeladen. 

Beim Testtag des Jahrgangs 2007 (U13) werden mit Torhüter Louis Müller und den Spielern Maximilian Bittner, Leon Danzl, Phillipp Druckmüller, Kilian Leicher, Hugo Möllinger, Simon Schlosser, Elias Schneider und Sebastian Zwickl neun weitere Starbulls-Nachwuchstalente in Peiting mit dabei sein.

Starbulls Nachwuchstrainer Martin Reichel sieht die regelmäßigen Tests als gute Vorbereitung und Herausforderung: „Wir freuen uns wieder sehr, dass erneut so viele Rosenheimer zu den Tests des BEV eingeladen wurden. Die Spieler sind gut vorbereitet und es ist eine wichtige Herausforderung, sich mit den anderen Spielern aus Bayern zu messen.“

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT