„Ich muss ein günstigeres Team suchen!“

  • schließen

Rosenheim - Nicht gerade glücklich wirkte Trainer Franz Steer bei der Starbulls-Abschlussfeier. In unserem Video-Interview erfährt man, warum dies so ist:

Wie bereits angedeutet, muss der Rosenheimer Eishockeytrainer in der kommenden Saison mit einem gekürzten Budget zurechtkommen. „Ich muss eine Mannschaft suchen, die günstiger ist als letztes Jahr. Das macht mich nicht sehr glücklich“, so Steer, der weiß, dass ihm bei der Zusammenstellung des neuen Teams eine ganz schwierige Aufgabe bevorsteht. „Ich muss den Markt genau sondieren. Ich hätte gerne mit allen Spielern von heuer weitergemacht, aber das wird in der Form so nicht möglich sein!“

Saison-Abschlussfeier der Starbulls

Neben der schwierigen Personalplanung spricht Steer in unserem Interview auch über seinen Ärger über das Halbfinal-Aus (der übrigens immer noch nicht ganz verraucht ist), mögliche (bzw. fast sichere) Abgänge sowie das schon bald wieder bevorstehende Sommertraining.

redro24/ps/mw

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT