Heiße Phase der Saison beginnt 

Spielplan der Meisterrunde steht - Starbulls Rosenheim starten am Freitag gegen Lindau

Rosenheim - Für die Starbulls beginnt am kommenden Freitag, 10. Januar, die heiße Phase der Saison. Die Meisterrunde beginnt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Freitag starten die Starbulls Rosenheim mit einem Heimspiel gegen die EV Lindau Islanders in die Meisterrunde der Eishockey-Oberliga Süd. Von den insgesamt neun Rosenheimer Heimspielen in dieser heißen Saisonphase im Hinblick auf eine Top-Platzierung und das Erreichen der Topform für die Playoffs finden drei an einem Freitag und sechs an einem Sonntag statt.

Eine Besonderheit im Rahmen der Meisterrunde ist ein Spieltag mit Hin- und Rückspiel gegen denselben Gegner an einem Wochenende im Februar. Die Starbulls empfangen dazu am 7. Februar den EC Peiting zum Freitagabendheimspiel im ROFA-Stadion und gastieren zwei Tage später im Pfaffenwinkel. Den Abschluss der Meisterrunde aus Rosenheimer Sicht bildet das Sonntags-Heimspiel gegen die Blue Devils Weiden am 8. März. Am darauffolgenden Freitag, dem 13. März, starten die Playoffs, für die sich die besten acht Mannschaften der Oberliga Süd qualifizieren und im Achtelfinale auf ein Team der Oberliga Nord treffen. Die auf den Rängen eins bis vier platzierten Vereine genießen dabei jeweils das Heimrecht im ersten, dritten und – falls notwendig – entscheidenden fünften Spiel. 

Auch Viertelfinale (ab 27. März), Halbfinale (ab 5. April) und Finale (ab 17. April) werden im Modus „Best Of Five“ (drei Gewinnspiele) angesetzt. Hier sind, je nach Ausgang der vorangegangenen Playoff-Runde, auch Duelle von Oberligisten der Süd- bzw. Nordgruppe untereinander möglich. Es trifft jeweils der verbliebene Bestplatzierteste auf den verbliebenen Schlechtplatziertesten einer Gesamtplatzierungstabelle beider Oberligen, wobei in dieser Spielzeit bei gleichem Abschlussrang das Team der Oberliga Nord den Heimvorteil zugesprochen bekommt.

Alle Spiele der Starbulls Rosenheim im Rahmen der Meisterrunde der Eishockey-Oberliga Süd im Überblick:

Freitag, 10. Januar, 19:30 Uhr: Starbulls Rosenheim – EV Lindau Islanders

Sonntag, 12. Januar, 18:00 Uhr: Selber Wölfe – Starbulls Rosenheim

Freitag, 17. Januar, 20:00 Uhr: Eisbären Regensburg – Starbulls Rosenheim

Sonntag, 19. Januar, 17:00 Uhr: Starbulls Rosenheim – EV Füssen

Freitag, 24. Januar, 20:00 Uhr: Deggendorfer SC – Starbulls Rosenheim

Sonntag, 26. Januar, 17:00 Uhr: Starbulls Rosenheim – Memmingen Indians

Freitag, 31. Januar, 20:00 Uhr: Blue Devils Weiden – Starbulls Rosenheim

Sonntag, 2. Februar 17:00 Uhr: Starbulls Rosenheim – SC Riessersee

Freitag, 7. Februar 19:30 Uhr: Starbulls Rosenheim – EC Peiting

Sonntag, 9. Februar, 18:00 Uhr: EC Peiting – Starbulls Rosenheim

Freitag, 14. Februar, 19:30 Uhr: EV Lindau Islanders – Starbulls Rosenheim

Sonntag, 16. Februar 17:00 Uhr: Starbulls Rosenheim – Selber Wölfe

Freitag, 21. Februar 19:30 Uhr: Starbulls Rosenheim – Eisbären Regensburg

Sonntag, 23. Februar, 18:00 Uhr: EV Füssen – Starbulls Rosenheim

Freitag, 28. Februar, 20:00 Uhr: Memmingen Indians – Starbulls Rosenheim

Sonntag, 1. März, 17:00 Uhr: Starbulls Rosenheim – Deggendorfer SC

Freitag, 6. März, 20:00 Uhr: SC Riessersee – Starbulls Rosenheim

Sonntag, 8. März, 17:00 Uhr: Starbulls Rosenheim – Blue Devils Weiden

Pressemeldung Starbulls Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Ludwig Schirmer/Starbulls Rosenheim

Kommentare