Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zweites Testspiel gegen Ravensburg verloren

Rosenheim/Ravensburg - Am Sonntagabend haben die Starbulls ihr erstes Testspiel verloren. In Ravensburg unterlagen sie den Towerstars mit 2:4.

Die Starbulls Rosenheim haben in der Saisonvorbereitung ihre erste Testspielniederlage kassiert. In Ravensburg unterlag der Rosenheimer Eishockey-Bundesligist vor 1000 Zuschauern mit 4 zu 2 Toren.

Konrad Reeder hatte die Starbulls in der 8. Minute nach einem schnellen Konter mit 1 zu 0 in Führung gebracht. Dann spielten aber nur die Hausherren. Die Ravensburger Tower Stars glichen in eigener Überzahl aus und gingen mit 2 zu 1 in die Drittelpause.

Das Testspiel gegen Ravensburg am Freitag:

Starbulls gegen Ravensburg

Starbulls gegen Ravensburg
Starbulls gegen Ravensburg © Ziegler
Starbulls gegen Ravensburg
Starbulls gegen Ravensburg © Ziegler
Starbulls gegen Ravensburg
Starbulls gegen Ravensburg © Ziegler
Starbulls gegen Ravensburg
Starbulls gegen Ravensburg © Ziegler

Norm Maracle im Rosenheimer Tor verhinderte Schlimmeres. Gegen zwei weitere Tower Stars Tore aber auch er machtlos. Ravensburg ging mit 4 zu1 in Führung, ehe Tim Kunes kurz vor Schluss ein Überzahltor zum 4 zu 2 Endstand gelang.

Am kommenden Freitag steht für die Starbulls das erste Pflichtspiel der Saison an. in der 1. Rundes des DEB-Pokals müssen die Rosenheimer der Stuttgart Rebels antreten.

Radio Charivari

Rubriklistenbild: © Ziegler

Kommentare