Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

CL-Achtelfinale: Porto bezwingt Arsenal

+
Fucile vom FC Porto (R) im Zweikampf mit Gael Clichy.

Lissabon - Der FC Porto hat das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League im Estadio do Dragao gegen den FC Arsenal gewonnen.

Porto siegte mit mit 2:1 (1:1). Es trafen am Mittwoch Silvestre Varela (11. Minute) und Radamel Falcao (52.) für den Champions-League-Sieger von 2004. Bei beiden Treffern patzte Arsenal-Torwart Lukasz Fabianski.

Den zwischenzeitlichen Ausgleich für den Fußball-Club aus London hatte Sol Campbell (18.) nach Kopfball-Vorlage des ehemaligen Dortmunder Bundesliga-Profis Tomas Rosicky erzielt. Das Rückspiel ist am 9. März in London.

dpa

Kommentare