Leverkusen baut Führung aus - Erster Saisonsieg für Bayern

+
Stefan Kießling (l.) bejubelt sein Tor mit Sami Hyppiä

Hamburg (dpa) - Bayer Leverkusen hat seine Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga ausgebaut, der FC Bayern mit dem doppelten Torschützen Arjen Robben seinen ersten Saisonsieg gefeiert. Die Samstags-Spiele im Überblick.

Die neue Bayern-Flügelzange: Franck Ribéry und Arjen Robben

Die Münchner mit dem überragenden Millionen-Neuzugang Arjen Robben gewannen am Samstag das Topduell des vierten Spieltags mit 3:0 und meldeten erstmals ihre Titelansprüche an. Tabellenführer ist weiter Bayer Leverkusen, das zu einem 2:1 gegen den VfL Bochum kam und nun schon zehn Punkte auf dem Konto hat. Der FC Schalke 04 verpasste durch das 0:1 gegen den SC Freiburg den Sprung auf Rang zwei, der VfB Stuttgart konnte sich mit dem 0:0 gegen den 1. FC Nürnberg ebenfalls nicht entscheidend verbessern. Dagegen durfte sich 1899 Hoffenheim dank des 1:0 bei Hannover 96 über den ersten Saisonsieg freuen und rangiert nun wie Borussia Dortmund, das zu einem 1:1 bei Eintracht Frankfurt kam, im Mittelfeld der Tabelle.

Die Bilder des Spieltags

Die Bilder des 4. Bundesliga-Spieltags

Einen Tag nachdem der FSV Mainz 05 mit 0:2 in Mönchengladbach verloren und den Sprung in die Spitzengruppe verpasst hatte, versäumten es die Wolfsburger, auf den zweiten Rang zu klettern. Stattdessen zeigten die Münchner ihre beste Saisonleistung und kamen durch die Tore von Nationalstürmer Mario Gomez (27. Minute) und Robben, der nach der Pause in die Partie kam und schon nach 35 Minuten im Bayern-Dress einen Doppelpack bejubeln konnte (68./80.), zum ersten Saison-“Dreier“. Die Gäste aus Niedersachsen hatten auch ihre Chancen, doch an Bayern-Keeper Jörg Butt, der Michael Rensing verdrängte, war kein Vorbeikommen.

Drei Tage nach dem geglückten Sprung in die Gruppenphase der “Königsklasse“ taten sich die Stuttgarter im Süd-Duell mit Nürnberg schwer. Die Vertragsverlängerung von Serdar Tasci bis 2014 wirkte sich offenbar nicht beflügelnd aus, so dass der “Club“ mit der Nullnummer den zweiten Zähler für sich verbuchen konnte.

Auch “auf Schalke“ gab es für die Hausherren nichts zu feiern. Der Aufsteiger aus Freiburg zeigte sich von der 0:5-Pleite gegen Leverkusen gut erholt und ging durch Du-Ri Cha (40.) in Führung. Die Schalker drängten auf den Ausgleich, aber ihre Bemühungen waren trotz guter Möglichkeiten nicht von Erfolg gekrönt.

Die nervigsten Reporter-Phrasen

Die 40 nervigsten Phrasen von Fußball-Reportern

Spitzenreiter Leverkusen spielte gegen Bochum furios auf, vergab aber zahlreiche Chancen. Der Treffer von Gäste-Angreifer Diego Klimowicz (31.) stellte die Partie auf den Kopf, ehe Manuel Friedrich zehn Minuten später für das überlegene Bayer-Team ausglich. Mit seinem vierten Saisontor erlöste dann Stefan Kießling (68.) das Heynckes-Team, das sich über einen starken Saisonstart freuen darf.

Derweil blieb Andreas Bergmann der erhoffte zweite Dreier verwehrt, mit dem er weitere Argumente für eine Weiterbeschäftigung als 96-Coach hatte liefern wollen. Gegen Hoffenheim verloren die Hannoveraner mit 0:1 und rangieren im unteren Tabellendrittel. Im 200. Bundesliga-Spiel von Ralf Rangnick als Trainer sorgte Carlos Eduardo (40.) mit seinem Treffer für den ersten Saisonsieg von 1899.

Die Frankfurter wahrten am vierten Spieltag ihre weiße Weste, verpassten aber den zweiten Saisonsieg. Immerhin vermieden sie dank Ioannis Amanatidis' Treffer (68.) die erste Niederlage, nachdem BVB- Angreifer Mohamed Zidan (62.) die Borussia in Führung gebracht hatte.

Am Sonntag könnte der Hamburger SV mit einem klaren Heimsieg gegen den 1. FC Köln die Spitze übernehmen. Einen Sprung nach vorn will auch Nordrivale Werder Bremen machen, der bei Hertha BSC antritt.

dpa

Alle Ergebnisse im Überblick

Freitag, 28.08.2009:
Bor. Mönchengladbach - FSV Mainz 05 2:0 (1:0)

Samstag, 29.08.2009:
Hannover 96 - 1899 Hoffenheim 0:1 (0:1)
Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund 1:1 (0:0)
VfB Stuttgart - 1. FC Nürnberg 0:0
Bayer Leverkusen - VfL Bochum 2:1 (1:1)
FC Schalke 04 - SC Freiburg 0:1 (0:1)
Bayern München - VfL Wolfsburg 3:0 (1:0) 

Sonntag, 30.08.2009:
Hertha BSC - Werder Bremen 15.30
Hamburger SV - 1. FC Köln 17.30

Tabelle (Stand 20:30 Uhr)

1. Bayer Leverkusen 4 3 1 0 +7 10:3 10
2. Hamburger SV 3 2 1 0 +5 9:4 7
3. FC Schalke 04 4 2 1 1 +3 5:2 7
4. Bor. Mönchengladbach 4 2 1 1 0 7:7 7
5. Eintracht Frankfurt 4 1 3 0 +1 5:4 6
6. VfL Wolfsburg 4 2 0 2 -1 7:8 6
7. Bayern München 4 1 2 1 +2 6:4 5
8. VfB Stuttgart 4 1 2 1 0 5:5 5
9. 1899 Hoffenheim 4 1 2 1 0 2:2 5
10. FSV Mainz 05 4 1 2 1 -1 5:6 5
11. Borussia Dortmund 4 1 2 1 -2 4:6 5
12. Werder Bremen 3 1 1 1 +2 6:4 4
13. Hannover 96 4 1 1 2 0 3:3 4
14. VfL Bochum 4 1 1 2 -3 5:8 4
15. SC Freiburg 4 1 1 2 -6 4:10 4
16. Hertha BSC 3 1 0 2 -1 2:3 3
17. 1. FC Nürnberg 4 0 2 2 -3 2:5 2
18. 1. FC Köln 3 0 1 2 -3 1:4 1

Zurück zur Übersicht: Fußball

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT