Extra-Werbetermin für Kapitän Ballack

+
Michael Ballack ist in London geblieben

Stuttgart - Für den beim ersten DFB-Lehrgang im WM-Jahr 2010 fehlenden Kapitän Michael Ballack wird es einen Extra-Termin für Werbeaufnahmen geben.

Die Marketing-Aktivitäten und der Fitnesstest der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in dieser Woche in Stuttgart waren ohne Ballack durchgeführt worden, der von seinem englischen Verein FC Chelsea London keine Freigabe für den DFB-Termin bekommen hatte. “Kleine Szenen sollen im März am Rande des Argentinien-Spiels mit Michael Ballack nachgedreht werden“, verriet Teammanager Oliver Bierhoff am Dienstag. DFB-Kapitän Ballack und der in Stuttgart wegen eines Bandscheiben-Vorfalls fehlende Lukas Podolski sind die Werbe- Zugpferde für die Sponsoren der Nationalmannschaft.

“Es ist alles perfekt gelaufen. Unsere Partner haben jetzt ein großes Portfolio an Spielern“, berichtete Bierhoff. Einzelne Szenen können nun zu Werbespots zusammengesetzt werden. Aufnahmen mit dem 33 Jahre alten Ballack und möglicherweise auch mit dem 24-jährigen Podolski sollen später eingefügt werden. Bundestrainer Joachim Löw wird sein Aufgebot das nächste Mal drei Tage vor dem einzigen Test- Länderspiel gegen Argentinien am 3. März in München versammeln.

Bilder: Die Nationalelf-Stars setzen sich in Szene

Klappe! Die Nationalelf-Stars setzen sich in Szene

Zurück zur Übersicht: Fußball

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT