Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Trotz stolperndem Tabellenführer

Arsenal verpasst Rang eins: Pleite bei Southampton

Arsenal London, Southhampton
+
Für Arsenal London gab es am Boxing Day eine bittere 0:4-Pleite,

Southampton - Der FC Arsenal hat durch eine deutliche Niederlage beim FC Southampton den Sprung an die Spitze der Premier League verpasst.

Die Mannschaft der Fußball-Weltmeister Mesut Özil und Per Mertesacker verlor am Samstagabend mit 0:4 (0:1) beim Team von Trainer Ronald Koeman und bleibt mit 36 Punkten zwei Punkte hinter Tabellenführer Leicester City auf Rang zwei. Während die Gunners auf ganzer Linie enttäuschten, trafen Cuco Martina (19.), der zweimal erfolgreiche Shane Long (55./90.+2) und Jose Fonte (69.) zum verdienten Erfolg für die Gastgeber.

dpa

Kommentare