Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Spannung in der Schweiz

Champions-League-Auslosung: Kracher-Lose für Bayern und Dortmund im Viertelfinale

Die Champions League geht in die heiße Phase! Wer trifft im Viertelfinale auf wen? Heute fand die Auslosung statt. Der FC Bayern und der BVB haben echte Brocken vor der Brust.

Champions-League-Auslosung: Die Viertelfinals in der Übersicht

1. Manchester City - Borussia Dortmund2. Porto - Chelsea
3. FC Bayern - Paris4. Real Madrid - Liverpool

>>> AKTUALISIEREN <<<

12.23 Uhr: Das war‘s! Wir haben also die erhofften Festspiele bekommen. Im Viertelfinale der Champions League bekommt es der BVB mit Man City zu tun. Der FC Bayern bestreitet das Vorjahres-Finale gegen Paris Saint-Germain. Im Halbfinale könnten die beiden deutschen Vertreter dann direkt aufeinander treffen. Hasan Salihamidzic hat sich bereits zum Los geäußert.

Auf der anderen Seite hatte der FC Chelsea Los-Glück - es geht gegen Außenseiter Porto. Außerdem: Real Madrid gegen Liverpool! Erstaunlich: Vier deutsche Trainer sind noch im Feld, es gibt kein einziges Duell im Viertelfinale.

12.16 Uhr: Jetzt werden noch die Halbfinals gezogen. Das erste lautet: Bayern/PSG gegen City/BVB! Es gibt also möglicherweise ein komplett deutsches Semi-Finale! Im zweiten Halbfinale heißt es dann: Porto/Chelsea gegen Real/Liverpool.

Im Endspiel hätte dann der Gewinner aus dem ersten Halbfinale Heimrecht - also eventuell die Bayern oder der BVB. Hammer! Wir freuen uns jetzt schon!

Champions League: Die Halbfinals in der Übersicht

Gewinner Viertelfinale 3 - Gewinner Viertelfinale 1Gewinner Viertelfinale 2 - Gewinner Viertelfinale 4

Bayern gegen Paris! Dortmund gegen Manchester City!

12.15 Uhr: Die Bayern gegen Paris! Wahnsinn! Das bedeutet auch: Real Madrid gegen Liverpool.

12.14 Uhr: Porto gegen ... Chelsea! Das Glücks-Los ist weg.

12.13 Uhr: Manchester City gegen ... Dortmund! Hammer-Los!

12.12 Uhr: Los geht‘s! Altintop zieht die erste Kugel.

12.11 Uhr: Marchetti erklärt nochmal die Regeln - und das geht schnell, denn: Es gibt keine. Jeder kann gegen jeden gezogen werden.

12.07 Uhr: Der Final-Botschafter ist da: Hamit Altintop. Man kennt ihn natürlich bestens aus der Bundesliga, er spielte für Schalke 04 und den FC Bayern München. Pinto fragt ihn: „Was hat Hansi Flick aus den Bayern gemacht?“ Er mache jeden Spieler auf und neben dem Platz besser, antwortet der Türke. Altintop weiter: „Ich bin stolz, Istanbul und die Türkei repräsentieren zu dürfen. Wir freuen uns auf das Finale.“

Champions League: Auslosung jetzt im Live-Ticker

12.05 Uhr: Zeremonienmeister und Generalsekretär Giorgio Marchetti ist jetzt auch auf der Bühne. Er darf bei den Auslosungen natürlich nie fehlen.

12.03 Uhr: Wie immer werden erst die Teams und ihre besten Szenen der bisherigen CL-Saison gezeigt. Bayern, Dortmund, Chelsea, Liverpool, City, Real, PSG und Porto - da sind schon einige Kabinettstückchen dabei!

12.01 Uhr: Pedro Pinto ist da - und das heißt: Es wird ernst. Der Portugiese moderiert wie immer die Auslosung.

12.00 Uhr: Pack ma‘s!

11.56 Uhr: Die Spannung steigt, in wenigen Minuten startet hier die Zeremonie.

CL-Auslosung JETZT im Live-Ticker: Ziehen Bayern oder Dortmund das Glücks-Los Porto?

11.48 Uhr: Möglicherweise ist das Jahr 2021 ja der Beginn einer neuen Ära, denn: Weder Lionel Messi noch Cristiano Ronaldo sind dieses Jahr mit ihren Mannschaften ins Viertelfinale eingezogen. Der FC Barcelona und Juventus Turin mussten im Achtelfinale die Segel streichen.

11.45 Uhr: Spannend: Mit Hansi Flick, Edin Terzic, Thomas Tuchel und Jürgen Klopp sind gleich vier deutsche Trainer unter den letzten Acht. Holt einer von ihnen den Titel?

11.37 Uhr: Aktuell trainieren die Bayern an der Säbener Straße. Sicher wird man auch dort auf das Los gespannt sein - um 13.30 Uhr wird Trainer Hansi Flick dann zu einer Pressekonferenz* erwartet.

Und in Dortmund? Die Spieltags-PK mit Edin Terzic und Michael Zorc war bereits am Donnerstag. Für die Borussen sind es extreme Wochen, schließlich taumelten sie in der Bundesliga zuletzt. Nach dem kleinen Zwischentief ist die direkte Qualifikation für die Champions League nun wieder realistischer. Plan B: Der Titel in der Königsklasse! Dann wäre man unabhängig von der Liga in der nächsten Saison dabei.

11.33 Uhr: Lothar Matthäus schätzte den FC Bayern und Manchester City als Top-Favoriten auf den CL-Titel ein. Sky-Experte Meijer geht mit: „Die zwei sind echt phänomenal drauf“, sagt er.

11.30 Uhr: Los geht‘s: Im Sky-Studio sitzen natürlich die beiden Herren, die jede Auslosung begleiten: Moderator Thomas Fleischmann und Kommentator Kai Dittmann. Auch Experte Erik Meijer ist heute dabei.

11.25 Uhr: In wenigen Augenblicken startet die Live-Übertragung. Wir können es kaum erwarten.

11.15 Uhr: Im Anschluss an die Auslosungen zum Champions-League-Viertelfinale werden dann direkt die Halbfinals gezogen. Ab 13.30 Uhr steht dann die Europa League im Fokus, auch dort wird das Viertelfinale ausgelost. Die Glasgow Rangers sind nicht mehr dabei - trotzdem sorgt der schottische Meister aktuell für brutale Schlagzeilen.

CL-Auslosung im Live-Ticker: „Glücks-Los“ FC Porto - Wer darf gegen die Portugiesen ran?

11.01 Uhr: Wieder die Bayern, vielleicht sogar der BVB oder sind 2021 doch einmal die Neureichen aus Paris oder Manchester dran? Es ist alles drin in der Champions League. Mit Sicherheit braucht es auch ein bisschen Zufall - wahrscheinlich hoffen alle Klubs heute, dass für sie das „Glücks-Los“ FC Porto gezogen wird. Die Portugiesen sind der krasse Außenseiter in der Runde der letzten Acht.

Auf dem Papier dürfte nach Porto schon Dortmund kommen - und dann sind es eben die Schwergewichte: Bayern, Liverpool, Chelsea, City, PSG, Real. Wer gewinnt die Champions League? Stimmen Sie ab:

10.20 Uhr: In etwas mehr als einer Stunde beginnt schon die TV-Übertragung der Champions-League-Auslosung. Heute steht außerdem noch die Bekanntgabe des DFB-Kaders für die WM-Quali an - einiges geboten an diesem Freitag!

Update vom 19. März, 7 Uhr: In exakt fünf Stunden beginnt die Auslosung der Champions-League-Viertelfinals! Wer muss gegen wen? Wir sind schon gespannt. Übrigens: Direkt im Anschluss werden auch noch die möglichen Halbfinal-Partien ausgelost. Es ist also ein richtungsweisender Tag für die restliche Saison.

Aus deutscher Sicht könnte es zu einem Kracher-Viertelfinale zwischen Bayern und Dortmund kommen. In der Runde der letzten Acht sind im Gegensatz zum Achtelfinale alle Konstellationen denkbar.

CL-Auslosung im Live-Ticker: Wer spielt im Viertelfinale gegeneinander?

Erstmeldung vom 18. März, 12.46 Uhr: Nyon - Endspurt in Europa! Die Saison biegt auf die Zielgerade ein, in allen nationalen Top-Ligen kristallisiert sich so langsam heraus, wer am Ende ganz oben stehen wird. Und natürlich wird es, wie in jedem Frühjahr, nun auch in der Champions League* so richtig spannend. Die Viertelfinals stehen, acht Mannschaften kämpfen noch um die Krone in der Königsklasse.

Darunter sind auch noch zwei Vertreter aus der Bundesliga: Der FC Bayern München* und Borussia Dortmund*. Wer ist noch dabei? Die Premier League ist gleich dreimal vertreten: Manchester City, der FC Liverpool und der FC Chelsea mischen noch mit. Dazu kommt Vorjahresfinalist Paris Saint-Germain, Rekord-Champion Real Madrid und der Außenseiter FC Porto.

Am Freitag steht dann ab 12 Uhr die Auslosung an*. Traditionell werden in der UEFA-Zentrale im schweizerischen Nyon die Kugeln gezogen - und der komplette Fußball-Kontinent schaut gebannt zu. Wie seit rund einem Jahr üblich, werden die Vereinsvertreter nicht persönlich anwesend sein. Etwaige Reaktionen auf die Auslosung werden per Video-Konferenz eingefangen.

Champions League: Auslosung im Live-Ticker - Gegen wen spielen der FC Bayern und der BVB im Viertelfinale?

Anders als im Achtelfinale kann es nun, in der Runde der letzten Acht, auch zu Begegnungen zwischen zwei Vereinen aus dem gleichen Landesverband kommen. Sprich: Die Bayern könnten auf Dortmund treffen! Dementsprechend wären auch Premier-League-Duelle zwischen City, Liverpool und Chelsea denkbar. So viel ist jetzt schon klar: Es werden absolute Kracher-Spiele!

Nur eine kleine Ausnahme wird es geben: Mit dem FC Porto hat es ein echter Außenseiter ins Viertelfinale geschafft. Die Portugiesen schalteten im Achtelfinale Juventus Turin um Superstar Cristiano Ronaldo aus. Sicher hoffen nun alle Klubs, das vermeintliche Glücks-Los zu bekommen. Aber Vorsicht: Mit Abwehrturm Pepe hat der Tabellenzweite der portugiesischen Liga einen ausgewiesenen Champions-League-Experten im Kader. Der 38-Jährige hat mit Real Madrid dreimal den Henkelpott gewonnen* und war gegen Juve einer der Garanten für den Sieg.

Champions-League-Auslosung im Live-Ticker: Die Mannschaften im Überblick

  • FC Bayern München
  • Borussia Dortmund
  • Manchester City
  • FC Liverpool
  • FC Chelsea
  • Real Madrid
  • Paris Saint-Germain
  • FC Porto

Aus deutscher Sicht gibt es mit fast jedem der Kontrahenten eine ganz besondere Geschichte. Die Bayern könnten auf Ex-Trainer Pep Guardiola und Manchester City treffen. Oder auf einen der beiden deutschen Coaches aus der Premier League: Jürgen Klopp (Liverpool) oder Thomas Tuchel (Chelsea). Ob man sich bei Borussia Dortmund über ein Duell mit den Reds oder Blues freuen würde? Zumindest wäre ein Wiedersehen mit den einstigen Trainern gesichert. Das Los Paris würde aus BVB-Sicht ebenfalls für Zündstoff sorgen - im vergangenen Jahr kam es im Achtelfinale noch zu kleineren Reibereien. Dazu hatte auch Top-Torjäger Erling Haaland beigetragen.

So oder so: Wir sind extrem gespannt auf die Auslosung* der Viertelfinals* in der Champions League*. Bei uns im Live-Ticker sind Sie hautnah dabei. (akl) *tz.de, wa.de und ruhr24.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Rubriklistenbild: © PanoramiC/imago-images

Kommentare