Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

"Ohne Wenn und Aber verdient"

DFL, Ligaverband und Löw gratulieren FCB zum Titel

Löw freut sich für den FC Bayern München. Foto: Andreas Gebert/Archiv
+
Löw freut sich für den FC Bayern München. Foto: Andreas Gebert/Archiv

Frankfurt/Main - Die Deutsche Fußball Liga und der Ligaverband haben dem FC Bayern zum Gewinn der deutschen Meisterschaft gratuliert.

«Wer von den ersten 30 Spielen nur zwei verliert, hat den Titel des deutschen Meisters ohne Wenn und Aber verdient», sagte Ligaverbands-Präsident Reinhard Rauball am Montag. «Die Bayern haben damit zum vierten Mal in ihrer Geschichte sogar den Titel-Hattrick geschafft. Die gesamte Bundesliga gratuliert den Verantwortlichen des FC Bayern sowie Pep Guardiola und seiner Mannschaft zu ihrer beeindruckenden Konstanz nicht nur in dieser Saison.»

DFL-Geschäftsführer Christian Seifert nannte den Titelgewinn «absolut verdient» und schaute bereits voraus. «Der FC Bayern ist ohne Zweifel ein großes Aushängeschild für die Bundesliga. Mit Blick auf das Halbfinale in der Champions League wünsche ich Pep Guardiola und seiner Mannschaft viel Erfolg für die Spiele gegen den FC Barcelona», sagte er. «Das Champions-League-Endspiel in Berlin am 6. Juni wäre eine große Bühne, um den deutschen Fußball weltweit zu präsentieren.»

Auch Bundestrainer Joachim Löw und Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff gratulierten. «Ich freue mich natürlich besonders für Pep Guardiola und unsere Nationalspieler, die auch nach dem Gewinn des WM-Titels bewiesen haben, dass sie weiterhin erfolgshungrig sind», sagte Löw. «Mit welcher Konstanz, Souveränität und Zielstrebigkeit die Bayern diese Saison spielen, ist sehr beeindruckend.»

Der Erfolg vier Spieltage vor Saisonende sei «umso höher zu bewerten, wenn man berücksichtigt, dass auch die Bayern nicht frei von Verletzungspech waren», betonte Bierhoff. Dieser Topverein sei «weltweit ein Aushängeschild für die Bundesliga und unser Land».

DFB-Mitteilung zu Löw und Bierhoff

Kommentare