Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Dazugehöriger Torso am Rheinufer gefunden

Schrecklicher Fund in Bonn: Abgetrennter Kopf vor Landgericht abgelegt - Verdächtiger festgenommen

Schrecklicher Fund in Bonn: Abgetrennter Kopf vor Landgericht abgelegt - Verdächtiger festgenommen

Dreijahresvertrag im Gespräch

Mané-Transfer zum FC Bayern: Liverpool-Star fällt nach Champions-League-Finale Entscheidung

Der FC Bayern macht sich Hoffnungen auf einen Transfer von Sadio Mané. Der Liverpool-Star fällt nach dem Finale in der Champions League eine Entscheidung.

München – Geht er oder bleibt er? Robert Lewandowski will den FC Bayern verlassen, am liebsten schon in diesem Sommer. Der Rekordmeister (die Titelsammlung im Überblick) blockt einen Wechsel bislang ab. Klar, der Pole mit eingebauter Torgarantie ist eigentlich nicht zu ersetzen.

Geht er oder bleibt er? Die FCB-Bosse arbeiten derzeit an einem Transfer für einen möglichen Lewandowski-Nachfolger. Die Spur zu Sadio Mané wird immer heißer.

Sadio Mané
Geboren: 10. April 1992 (Alter: 30 Jahre), Banbali, Senegal
Linksaußen, Mittelstürmer, Rechtsaußen, Hängende Spitze
Marktwert: 80 Millionen Euro
Vertrag beim FC Liverpool bis: 30. Juni 2023

FC Bayern: Mané als Lewandowski-Nachfolger im Gespräch

„Diese Frage werde ich nach der Champions League beantworten!“, erklärte Sadio Mané erst am Mittwoch auf die Frage eines Sky-Reporters am Trainingsgelände des FC Liverpool. „Bleibst du noch eine Weile länger bei Liverpool?“ hieß die Frage. Mané ist am Samstag (28. Mai) für die Reds im Finale der Champions League gegen Real Madrid im Einsatz (hier geht‘s zum Live-Ticker). Wer auch immer gewinnt, der FC Bayern München könnte nach dem Endspiel Grund zum Jubeln haben.

Dann nämlich, wenn Mané sich für einen Wechsel nach München entscheidet. Mittlerweile spricht einiges dafür. Der Vertrag des Senegalesen läuft wie bei Lewandowski im kommenden Jahr aus. Mané soll sich eine Zukunft beim FC Bayern sehr gut vorstellen können. Und: Trotz 80-Millionen-Euro-Marktwert wäre Mané für die Bayern erschwinglich.

Der FC Bayern bastelt an einem Transfer von Sadio Mané.

Mané-Transfer bahnt sich an: Liverpool-Star fällt nach Champions-League-Finale Entscheidung

Der FC Bayern bereitet angeblich in den kommenden Tagen ein erstes Angebot für Mané vor, wie die französische Sporttageszeitung L’Équipe berichtet. Die Bayern wollen 30 Millionen Euro Ablöse auf den Tisch legen. Liverpools Schmerzgrenze scheint bei rund 50 Millionen zu liegen. Gut möglich, dass sich beide Parteien am Ende in der Mitte treffen und bei 40 Millionen einigen.

Die FCB-Bosse um Sportvorstand Hasan Salihamdizic locken demnach mit einem Dreijahresvertrag. Der Afrika-Cup-Sieger wurde im April 30 Jahre alt. Zuletzt hieß es, dass die Bayern Ü30-Spielern keine langfristigen Verträge vorlegen. Für Mané wird offenbar eine Ausnahme gemacht. Der Dribbelkünstler könnte nicht nur einen Abgang von Lewandowski ersetzen, sondern einen neuen Traum-Sturm an der Seite von Sasa Kalajdzic bilden. (ck)

Rubriklistenbild: © James Marsh/Shutterstock via www.imago-images.de

Kommentare