Mega-Party auf dem Kiez: Sogar die Gartenzäune werden braun-weiß

+
Legendär: Die Fans des FC St. Pauli

Hamburg - Mit einem prominent besetzten Geburtstagskonzert und einem Testspiel gegen Celtic Glasgow feiert der FC St. Pauli in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag.

Einer der Höhepunkte des Jubiläumsjahres soll der 15. Mai werden, wenn unter dem “Our World is braunweiß“ der Hamburger Stadtteil in den Farben des Kiez-Clubs erstrahlen soll. “Der 15. Mai soll der weltweite braun-weiße Tag werden“, sagte Vize-Präsident Bernd-Georg Spieß am Dienstag bei der Vorstellung der Veranstaltungen im Jubiläumsjahr. Dazu sollen die Fans des Fußball-Zweitligisten “Wohnviertel, Fassaden, Gartenzaun“ braun-weiß gestalten.

Die ultimativen Kult-Kicker

Kahn, Kobra, Közle & Co.: Unvergessene Kult-Kicker

Auch im Millerntor-Stadion wird am offiziellen Geburtstag gefeiert: Der von “ManU“-Fans ins Leben gerufene englische Siebtligist FC United of Manchester wird dann gegen eine All-Star- Auswahl des Stadtteil-Clubs spielen. Drei Tage später gastiert der schottische Traditionsclub Celtic, dessen Fans seit Jahren mit den Anhängern des FC St. Pauli verbunden sind, in Hamburg. “Das ist unser Wunschgegner“, sagte Präsident Corny Littmann. Läuft es nach Plan der Hamburger, dann könnte die inoffizielle Jubiläumsfeier schon am 9. Mai steigen - falls die Aufstiegsfrage erst im letzten Saisonspiel gegen den SC Paderborn geklärt wird.

Zurück zur Übersicht: Fußball

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT